Verkauf Elektroautos TÜV prüft Batterie

Kia Soul EV 2022 Foto: Kia

Der TÜV Rheinland prüft die Kapazität der Batterien von E-Autos und stellt dafür ein Zertifikat aus. Das könnte den Verkauf ausgemusterter Firmenwagen vereinfachen.

Hält er noch eine Weile, oder geht der Akku bald in die Knie? Die ersten E-Autos kommen in die Jahre. Da drängt sich schnell die Frage auf, wie lange die Batterie noch mitmacht. Schließlich weiß man: Die Traktionsbatterie ist das Herzstück des Elektroautos, und ihre nutzbare Kapazität verringert sich im Laufe der Jahre.

Der Akku ist die teuerste Einzelkomponente des Fahrzeugs, sein Preis kann bis zu 50 Prozent des Gesamtfahrzeugwerts betragen. Deshalb beeinflusst sein Zustand den Restwert. Den kann man natürlich nur kalkulieren, wenn man weiß, wie viel Power der Akku noch hat.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

Digitalabo ab 4,83 Euro* pro Monat

* L3-Monats-Preis 14,50 Euro für das firmenauto Digitalabo Basic - Miniabo (in Deutschland).

Weiter zum Kauf
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
firmenauto test drive 2022
test drive 2022 Teaser Jetzt anmelden!

Kostenlos und exklusiv: Testen Sie die neuesten Elektromodelle

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Elektrotankstelle, Ladestation, Ladesäule Ladeverluste Elektroautos Schnell laden ist besser BMW 520d Kraftstoffkosten sparen So fährt man effizient
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

fa 06 2022 Titel
06/2022 9. September 2022 Inhalt zeigen