Volkswagen Financial Services

Geschäfte im Aufwind

Volkswagen Financial Services

Volkswagen ist weiterhin auf der Überholspur: Die Zahl der Neuverträge im Finanzierungs- und Leasinggeschäft stieg seit Jahresbeginn um 13 Prozent auf 314.200 Einheiten. Einer der Gründe sei der anhaltende Trend in Richtung Total Cost of Ownership, erklärt Lars-Henner Santelmann, Vertriebsvorstand von Volkswagen Financial Services. Entsprechend konnte Volkswagen Leasing auch das Großkundensegment ausbauen. Hier stieg die Zahl der Neuverträge um 17 Prozent auf mehr als 115.000. Gleichzeitig floriert das Dienstleistungsgeschäft. Insgesamt schloss der Konzern rund 94.000 Neuverträge in den Bereichen Wartung/Verschleiß und Reifenersatz ab, was ein Plus von 13 Prozent bedeutet.  

Neues Heft
Angebot des Monats
Tesla Model 3

Das Auto des Monats der Deutschen Leasing

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto 11 2020 Titel
11/2020 27. November 2020 Inhalt zeigen
firmenauto Fahrtrainings
Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2020 Hier geht´s zur Anmeldung

Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2020

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mobilitätsdienste, vernetzte Mobilität, ÖPNV, Verkehrsmittel, Tablet Arval und Sixt Neue strategische Partnerschaft Avd übernimmt 25 Mercedes Neue Dienstwagen für Autoclub
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.