VW Crafter-Umbau von Seikel

Ab ins Gelände

Seikel VW Crafter 4motion Foto: Seikel 7 Bilder

Die Offroad-Spezialisten von Seikel verhelfen dem Crafter 4motion zu ungeahnter Geländegängigkeit: Mittels Höherlegung, groben Reifen und Unterfahrschutz wird der Transporter pistentauglich.

Wer einen geräumigen Transporter für schwere Geländeeinsätze sucht, wird ab sofort bei Seikel fündig: Die Offroad-Spezialisten mit offiziellem VW-Partner-Zertifikat haben jüngst einen VW Crafter mit 4motion-Allradantrieb zu einem echten Geländekönner gemacht.

Mittels eines Fahrwerks hebt Seikel den Crafter um 30 Millimeter an, dazu werden die Serien-Stoßdämpfer gegen auf die neue Höhe angepasste Exemplare ausgetauscht. Die Serienbereifung weicht auf Wunsch BFGoodrich All-Terrain-Gummis im Format 245/70 R16. Insgesamt soll der Transporter so auf eine an der Mitte der Vorderachse gemessene Bodenfreiheit von 250 Millimetern (Serie: 199 Millimeter) kommen.

Das Höherlegungskit wird seitens Seikel mit einem Teilegutachten und einer Unbedenklichkeits-Bescheinigung von VW geliefert.

Umfassender Schutz

Mit verschiedenen Unterfahrschutzplatten gesellt sich zur kräftigen Höherlegung dann auch noch der passende Schutz für Fahrten durch unwegsames Gelände: Die fünf Millimeter starken Aluminiumteile kommen unter der Motor-/Getriebe-Einheit, dem Adblue-Tank und der Lamellenkupplung vor dem Differenzialkorb an der Hinterachse zum Einsatz. Die Schweller des Crafter werden durch Rockslider-Aluprofile mit Innenverstrebung vor dem Kontakt mit dem Untergrund geschützt.

Um Staub und Wasser in der angesaugten Luft für den Motor fernzuhalten, führt Seikel außerdem einen Schnorchel aus Polyethylen in seinem Programm. Er führt vom Luftfilterkasten über eine Öffnung im rechten Kotflügel an der A-Säule entlang nach oben. Um möglichst wenig Schmutzpartikel anzusaugen, ist er in Fahrtrichtung nach hinten gerichtet – optional sind zudem Zyklonfilter in diversen Ausführungen für unterschiedliche Einsatzzwecke erhältlich.

Breite Zielgruppe

Mit dem hochgeländegängigen VW Crafter will Seikel Bauunternehmer, Energieversorger und Straßenbauämter ansprechen, auch Forschungsabteilungen von Universitäten und Globetrotter zählen zur Zielgruppe.

Sämtliche von Seikel angebotene Komponenten sind auch für das VW Crafter-Schwestermodell MAN TGE lieferbar.

Neues Heft
FA Titel 01 2019
01/2019 14. Dezember 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Opel Combo Cargo Opel Combo Intelligrip Mehr Haftung auf rutschiger Straße Mitsubishi L200 Triton 2019 Mitsubishi L200/Triton Neuer Pick-up von Mitsubishi
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.