VW-Konzern

F+SC baut Netzwerk aus

FSC, Standort, Neckarsulm, 2012

Die händlereigene Fuhrparkmanagementgesellschaft F+SC Fleetcar + Service Community hat ihr Netzwerk um weitere vier Standorte erweitert.

„Wir sind stolz darauf, dass wir nun bundesweit an 56 Orten vertreten sind“, sagt Manfred Sensburg, operativer Geschäftsführer von F+SC. Das Unternehmen wurde 2006 von inhabergeführten VW-Betrieben gegründet und bietet Fuhrparkmanagement für Groß- und Flottenkunden der Autohäuser an. Mit den neuen Standorten in Heidelberg, Neckarsulm, Wuppertal und Hamburg ist F+SC nach eigenen Angaben in praktisch allen Regionen Deutschlands vertreten. Insgesamt betreut die Fuhrparkmanagementgesellschaft rund 4.200 Großkunden mit 85.000 Fahrzeugen.

Neues Heft
firmenauto 2/3 2019
02/03/2019 15. Februar 2019 Inhalt zeigen