Weltweite Pkw-Produktion 50 Millionen Neuwagen nach neun Monaten

Das Mercedes-Benz Werk in Tuscaloosa, Alabama, Automobilbau, Autoherstellung, Fabrik, Fließband, Autoproduktion

The Mercedes-Benz plant in Tuscaloosa Foto: Mercedes

Die globalen Autowerke laufen wieder unter Last. Noch wird das Vor-Corona-Niveau jedoch nicht erreicht.

Die weltweite Pkw-Produktion hat in den ersten neun Monaten 2022 gegenüber dem Vorjahreszeitraum zugelegt. Der Herstellerverband ACEA zählt 49,82 Millionen Neuwagen, was einem Plus von 9 Prozent entspricht. Vom Vor-Corona-Niveau ist der Fahrzeugausstoß aber noch rund fünf Millionen Einheiten entfernt. Das stärkste Wachstum gab es in Indonesien (plus 23 Prozent auf 741.000 Pkw) und Indien (plus 21 Prozent auf 3,24 Millionen Pkw). Russland musste den größten Rückgang verbuchen (minus 66 Prozent auf 340.000 Einheiten).

Lesen Sie auch VW Golf 2022 Pkw-Neuzulassungen nach Modellen VW an der Spitze

Größter Autohersteller bleibt China – knapp jeder dritte weltweit gebaute Neuwagen läuft dort vom Band. Der Anteil Asiens an der Welt-Pkw-Produktion beträgt insgesamt 58 Prozent. Europa kommt auf knapp 20 Prozent, Nordamerika auf knapp 16 Prozent.

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

fa 08 2022 Titel
08/2022 25. November 2022 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel VW ID.5 2022 Pkw-Neuzulassungen Weniger deutsche Hersteller Autohaus 2022 Neuwagen Rabattschlacht eröffnet
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.