Weltweiter Automarkt 2019

Pkw-Nachfrage lässt nach

VW Fertigung Foto: VW

Die schwache Nachfrage nach neuen Autos in China lässt den weltweiten Pkw-Markt einbrechen. Bei anderen Fahrzeuggruppen läuft es dagegen besser.

Der weltweite Automarkt schrumpft. Die Zahl der Neuzulassungen ist im ersten Halbjahr nach Schätzungen der Unternehmensberatung Inovev um 7,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesunken. Das entspricht dem stärksten Rückgang seit der Finanzkrise 2008/2009. Absolute Zahlen nennt die Studie nicht, nach Daten des deutschen Branchenverbands VDA sind in den ersten sieben Monaten jedoch allein rund 40 Millionen Pkw neu zugelassen worden.

Das Minus geht vor allem auf das Konto der Pkw, von denen 9 Prozent weniger auf die Straßen rollten als im Vergleichszeitraum 2018. Die Neuzulassungen von Nutzfahrzeugen blieben hingegen stabil. Grund für den schwachen Weltmarkt ist vor allem die sinkende Nachfrage in China.

Neues Heft
E-Mobilität Testdrives
E-Mobilität Testdrives Hier geht´s zur Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto Titel 01 2020
01/2020 29. November 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel RAN Pick-Up Pick-up-Boom Populäre Pritschenwagen Toyota Mirai 2029 Umfrage zu alternativen Antrieben Im Prinzip ja, aber…
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.