Zahlen an der Zapfsäule

HEM kooperiert mit Ryd

HEM Tankstelle Tamoil Foto: HEM

Das Zahlen an der Tankstelle kommt in Mode: Jetzt bietet auch Tamoil an seinen HEM-Tankstellen einen entsprechenden Service an. Zum Einsatz kommt die Bezahlapp von Ryd.

An den rund 400 Stationen der Tamoil Deutschland können Kunden künftig mit dem Smartphone direkt an der Zapfsäule bezahlen. Das Start-Up Thinx Net aus München liefert mit seiner Bezahl-App die Software-Grundlage für die neue Lösung. HEM-Kunden können so bezahlen, ohne an die Kasse zu müssen. Außerdem können sie alle andere Funktionen der Ryd-App nutzen.

Nicht nur die Tankrechnung kann mobil bezahlt werden, sondern auch der Einkauf im Bistro oder Tanksellen-Shop. Zusätzlich will Ryd den Nutzern bei HEM Einsparmöglichkeiten pro getanktem Liter Kraftstoff bieten.

Neues Heft
FA Titel 01 2019
01/2019 14. Dezember 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Intelligente_Laterne Verkehrsregelung und Ladestation Laternen werden intelligenter Auf dem Foto von links nach rechts: Robert Suchy (Corporate Vice President Corporate Procurement Categories der Siemens AG), Thorsten Eicke (Vice President Global Mobility Services der Siemens AG), Konstantin Sixt (Vorstand Vertrieb der Sixt SE) & Erich Sixt (CEO der Sixt SE) Sixt Zusammenarbeit mit Siemens
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.