ZF Innovation Van

Autonomes Paketauto

Foto: ZF Friedrichshafen

Paketboten verschwenden viel Zeit mit Rangieren und Parkplatzsuche. Künftig soll ihnen ihr Auto dabei helfen.

Autonome Liefer-Fahrzeuge sollen Paketboten künftig die Arbeit erleichtern. Automobilzulieferer ZF hat auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (bis 27. September) den Innovation Van vorgestellt, einen Transporter, der dem Zusteller wie an einer virtuellen Leine folgt, solange dieser zu Fuß unterwegs ist. Die Funktion soll unter anderem in Situationen praktisch sein, wo zwei Lieferadressen so nahe beieinander liegen, dass sich die Strecke besser zu Fuß bewältigen lässt. Zudem findet das Fahrzeug selbstständig einen Parkplatz, wenn es der Paketbote zum nächsten Stopp vorausschickt. Wann die Technik in Serie gehen soll, sagt das Unternehmen noch nicht.

Generell will ZF sich künftig stark auf den Gebieten autonomes Fahren und Elektromobilität engagieren. In den kommenden fünf Jahren sollen mehr als 12 Milliarden Euro in diese Zukunftsfelder investiert werden. Zu den serienreifen oder kurz vor Marktstart stehenden Innovationen des Friedrichshafener Unternehmens zählen im Nutzfahrzeugbereich unter anderem elektrische Portalachsen für E-Busse, elektrische Zentralantriebe für Lkw und elektrische Antriebsachsen für leichte Nutzfahrzeuge. Auch für schwere Lkw sollen künftig elektrifizierte Antriebe zur Verfügung stehen.

Neues Heft
FA 11 2018 Titel
11/2018 19. Oktober 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Titel Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel hybrid, chassis, elektro, al-ko, iaa, 2018 Transporter-Elektrifizierung Hybrid-Transporter sind im Kommen UPS setzt E-Transporter ein Stille Post
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.