Automarken

Polestar

Bild Polestar 2021 Foto: Bild Polestar

Die unabhängige schwedische Premium Elektro Performance Automarke Polestar wurde 2017 von Volvo Cars und der Geely Holding mit Hauptsitz im schwedischen Göteborg gegründet.

Firmenkurzporträt

Die unabhängige schwedische Premium Elektro Performance Automarke Polestar wurde 2017 von Volvo Cars und der Geely Holding mit Hauptsitz im schwedischen Göteborg gegründet.

Leistungen

Aktuell produziert Polestar zwei Elektroautos:

Polestar 1 ist ein in Kleinserie gefertigter, leistungsstarker, elektrischer Hybrid-GT mit einer Karbonfaserkarosserie, 609 PS, 1.000 Nm und einer rein elektrischen Reichweite von 124 km (WLTP), das ist der beste Wert eines Hybridautos weltweit. Polestar 2 ist das erste vollelektrische Volumenmodell des Unternehmens. Die Modellreihe umfasst drei Varianten mit unterschiedlichen Ausstattungspaketen und Antrieben. Neben dem bereits verfügbaren 300 kW-Dual-Motor (408 PS) mit einer großen 78 kWh-Batterie sind absofort auch zwei Varianten mit Frontantrieb verfügbar – entweder mit der großen Long-Range-Batterie und einem 170 kWMotor oder mit einer kleineren 64kWh Batterie (Standard Range) und einem 165 kW-Motor (224 PS). Polestar hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch Innovation und designorientierte Nachhaltigkeit, den Wandel hin zu einer umweltfreundlichen Mobilität zu beschleunigen.

Polestar 2 ist das erste Auto, das mit einem Google Infotainmentsystem ausgestattet ist und zeichnet sich durch Konnektivität und digitale Integration aus. Over-the-Air Updates ermöglichen regelmäßige Softwareaktualisierungen per Fernzugriff. Polestar 2 hat die Sicherheitstests des Euro NCAP absolviert und mit fünf Sternen die höchstmögliche Sicherheitsbewertung erhalten. Damit ist das vollelektrische Modell eines der sichersten Elektrofahrzeuge, das jemals von der Vereinigung European New Car Assessment Programme getestet wurde. Zuletzt erhielt Polestar 2 den europäischen Automobilpreis „Goldenes Lenkrad“ und wurde 2021 zum German Car of the Year in der Kategorie Luxus gekürt.

Zukünftig werden Polestar 3 als elektrisches SUV sowie Precept – ein 2020 vorgestelltes Studienfahrzeug, das in die Produktion gehen soll – zum Portfolio hinzukommen. Mit Precept präsentiert Polestar seine Vision des Automobils der Zukunft. Polestar Precept, vereint ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele, technologischen Pläne und Polestars Streben nach kompromisslosem Designwirken. Dafür entwickelt und verarbeitet Polestar neue nachhaltige, natürliche oder recycelbare Materialien. Die Premium Elektro Performance Automarke Polestar befindet sich auf dem Weg zu einer nachhaltigen Elektromobilität. Deshalb hat sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2030 das erste wirklich klimaneutrale Auto zu entwickeln.

Neues Heft
Kontaktdaten
Polestar Automotive Germany GmbH Siegburger Str. 229
50679 Köln
+49-221-9393-0
firmenkunden@polestar.com
www.polestar.com/de/fleet
Ansprechpartner
Axel Han Head of Fleet +49-160-61 569 19 E-Mail senden
Nelly Bilgic KAM Nord +49-160 781 66 96 E-Mail senden
Moritz Bayer KAM Süd +49-151-262 59 587 E-Mail senden