- Anzeige -
Who is Who PKW 2018 11 Bilder Zoom
Foto: SEAT S.A.

Automarken

SEAT

SEAT hat seinen Hauptsitz in Martorell (Barcelona) und gehört seit 1986 zum Volkswagen Konzern.

Firmenkurzporträt

SEAT hat seinen Hauptsitz in Martorell (Barcelona) und gehört seit 1986 zum Volkswagen Konzern. Somit werden seit mehr als 30 Jahren deutsche Ingenieurskunst und spanische Leidenschaft miteinander verbunden. Neben der hohen Qualität bestechen die SEAT Modelle durch modernes Design und innovative Technologien – und das zu günstigen Preisen. Dieses Gesamtbild sorgt dafür, dass sich die SEAT Modelle perfekt als Dienstwagen eignen.

SEAT in Deutschland

SEAT befindet sich in Deutschland auf einem enormen Wachstumskurs:
Die Verkaufszahlen wurden kontinuierlich gesteigert und werden 2017 voraussichtlich erstmals die Marke von 100.000 Einheiten knacken. Damit festigt der spanische Hersteller seinen Platz unter den Top Ten der erfolgreichsten Automarken in Deutschland. Konkret lag der Marktanteil von SEAT im Jahr 2016 bei 2,91 Prozent. Ein Garant für den Erfolg ist neben der hochwertigen Modellpalette auch eine hervorragende Standortentwicklung: Das Vertriebsnetz umfasst 359 aktive Partnerbetriebe (Stand: Januar 2017) in Deutschland.

Produktpalette*

  • SEAT Mii
  • SEAT Ibiza
  • SEAT Leon
  • SEAT Arona
  • SEAT Toledo
  • SEAT Alhambra
  • SEAT Ateca

Produktneuheiten*

  • SEAT Arona  Der SEAT Arona ist der neueste Familienzuwachs des Unternehmens. Er vereint die Vorteile, die seine kompakten Abmessungen im Stadtverkehr mit sich bringen, mit Crossover-Eigenschaften, die ihn auch für Fahrten über die Stadtgrenzen hinaus prädestinieren. Ein Bündel an innovativen technischen Lösungen im Bereich der Fahrsicherheit und der Konnektivität, die in dieser Form bisher höheren Fahrzeugkategorien vorbehalten waren, komplettieren das beeindruckende Gesamtpaket. Doch SEAT setzt seine Produktoffensive auch im kommenden Jahr fort: Ein dritter großer SUV wird sich ein Segment über dem SEAT Ateca positionieren und in 5- und 7-Sitzer-Versionen 2018 an die Händler ausgeliefert werden.

*

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unerhältlich erhältlich ist. www.seat.de/envkv.html

Auszeichnungen

Der SEAT Alhambra wurde vom Branchenmagazin „taxi heute“ als „Taxi des Jahres 2017“ ausgezeichnet. Zudem darf sich die 4Drive Ausführung durch den Sieg bei der Leserwahl des Magazins „Auto Bild allrad“ als „Allrad Auto des Jahres“ in der Importwertung der Kategorie „Allrad-Vans und -Busse“ nennen. Der SEAT Ateca hat mit dem Titel „Best Buy Car of Europe in 2017“ bei den AUTOBEST Awards 2017 überzeugt und ist vom Fachmagazin „Firmenauto“ zum „Firmenauto des Jahres 2017“ in der Gesamtwertung der Kategorie „Kompakte SUV“ gewählt worden; der SEAT Mii feierte dabei den Sieg in der Importwertung der Minicars. Der neue SEAT Ibiza gewann bereits den prestigeträchtigen Red Dot Award im Bereich „Product Design“ und erhielt zwei Preise beim Automotive Brand Contest. Der SEAT Leon ST ging als „Preis-Leistungs-Sieger Kompaktklasse“ aus dem Wettbewerb der Fachzeitschrift „AUTO TEST“ hervor. Nicht zuletzt wurde Luca de Meo, Vorstandsvorsitzender der SEAT S.A., von der „Automotive News Europe“ als „Eurostar 2017“ ausgezeichnet.

Autor

Datum

30. Oktober 2017
Kontaktdaten

SEAT Deutschland GmbH
Max-Planck-Str. 3-5
64331 Weiterstadt
Telefon: +49-6150-1855-500

www.seat.de/firmenkunden

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres