Smartphone, 3D Technik Zoom

Neuer BMW 5er: Finger weg von meinem Auto

Besitzer des nächsten 5er BMW können ihr Auto jederzeit per Smartphone anschauen und überwachen.

Wenn BMW Anfang 2017 die neue Generation 5er auf den Markt bringt, kommt die Business-Limousine mit einem Überwachungstool: So kann sich der Besitzer in Echtzeit aus beliebiger Entfernung sein geparktes Fahrzeug auf dem Smartphone in 3D ansehen.

Der im Display der Mittelkonsole angezeigte Blick auf das Auto in Vogelperspektive, mit dem man besonders gut in enge Parklücken rangieren kann, ist bereits aus Modellen verschiedener Hersteller bekannt. Die 3D-Ansicht wird aus Bildern verschiedener am Auto installierter Kameras zusammengesetzt. Neu ist, dass man sich in Echtzeit in diese Ansicht einloggen kann. Weil Fahrerassistenzsysteme und Connectivity-Dienste verschmelzen, zeigt das Smartphone dann – egal, wo man gerade ist – eine aktuelle 3D-Ansicht des Autos und ermöglicht so aus der Ferne einen Kontrollblick auf das geparkte Fahrzeug.

Autor

Foto

BMW

Datum

31. August 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres