BMW i3 Garantie

Garantie auf Akku verlängert

BMW i3 Foto: BMW

Die Batterie des BMW i3 macht nach 100.000 Kilometern noch lange nicht schlapp. Der Hersteller verlängert daher nun die Garantie deutlich.

BMW erweitert seine Garantie auf die Antriebsbatterie des Elektroautos i3. Statt wie bisher bei 100.000 Kilometern endet sie für Neufahrzeuge nun erst nach 160.000 Kilometern. Die Maximaldauer von 8 Jahren ändert sich nicht. Hintergrund für die Neureglung sind laut Hersteller positive Erfahrungen mit den bereits zugelassenen Fahrzeugen. Der E-Kleinwagen ist seit sechs Jahren auf dem Markt, weltweit wurden mehr als 165.000 Einheiten verkauft. Einzelne Exemplare sollen bereits mehr als 200.000 Kilometer Laufleistung angesammelt haben.

Fahrbericht BMW i3 Wie weit kommt der i3 bei eisigen Temperaturen?
Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

firmenauto 06/07 Titel
06-07/2020 17. Juli 2020 Inhalt zeigen
firmenauto Fahrtrainings
Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2020 Hier geht´s zur Anmeldung

Firmenauto Fahrtrainings Eco und Sicherheit 2020

E-Mobilität Testdrives
E-Mobilität Testdrives Hier geht´s zur Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Opel Grandland X 2020 Rekord bei Umweltprämie Gut 20.000 Anträge im Juli Hyundai Garantie auf Akkus So lange geben die Hersteller Garantie
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.