Dekra Betriebsstoffliste 2018 Zoom
Foto: ETM

Dekra Betriebsstoff-Liste 2018

Alles über Öle und Schmierstoffe

Die Dekra-Betriebsstoff-Liste ist das Nachschlagewerk für Profis in Autohaus und Fuhrpark. Jetzt ist die aktualisierte Liste im Handel.

Wer sich in der Werkstatt mit Öle und Schmierstoffe kümmert, kommt an der Dekra-Liste nicht vorbei. Doch auch andere Betriebsstoffe wie Adblue oder Reinigungsmittel aus dem Werkstattbereich führt das Standardwerk auf, das bereits in der 24. Auflage erscheint. Dabei stehen sowohl die Tabellen, Betriebsstoffvorschriften und weitere Texte auch auf Englisch zur Verfügung.

Die Betriebsstoff-Liste ist in 22 Produktgruppen unterteilt. Dazu gehören unter anderem Motoröle, Getriebeöle, Fette, Kühlerschutzmittel, Bremsflüssigkeiten, AdBlue, Wasch- und Reinigungsmittel. Der Leser erhält dadurch einen schnellen und umfassenden Überblick über die am Markt erhältlichen Betriebsstoffe. Allen Produkt-Tabellen sind Übersichten mit den entsprechenden Anwendungshinweisen, wie Spezifikationen und Herstellervorschriften, vorangestellt. In einen eigenständigen Teil werden die aktuellen Herstellervorschriften Wechselfristen, Viskosität und Qualität aufgeführt. Nur so können Autohäuser, Werkstätten und Fuhrparkbetreiber sicherstellen, dass der richtige Schmierstoff in das entsprechende Aggregat kommt.


Als weiteren Service bietet die trans aktuell Spezialausgabe Adressen, Ansprechpartner und Vertriebsstrukturen der Lieferanten sowie die neuesten ACEA-Vorschriften. Und für das nötige Hintergrundwissen sorgt der allgemeine Teil zum Thema Schmierstoffe. Hier werden die grundlegenden Begriffe wie Aufbau, Basisöle, Additive oder Viskosität erläutert.
 
Bestellungen der DEKRA Betriebsstoff-Liste:
Per Mail:alexander.fischer@etm.de
Online: www.etm-webshop.de

Datum

8. Dezember 2017
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres