Fahrbericht: Peugeot 2008

Ein Crossover-SUV für die Welt

Der Peugeot 2008 von der Seite Der Peugeot 2008 von vorne links Der Peugeot 2008 von schräg vorne Das Cockpit des Peugeot 2008 8 Bilder

Der Peugeot 207 SW ist Geschichte. Der Nachfolger des Kombis heißt 2008, ein Crossover-SUV im Kleinwagenformat. Fahrbericht.

Wie heißt es so schön? Deutschland Kombiland? Den Rest der Welt interessiert das wenig. Global fährt man SUV. Logisch, dass nun auch Peugeot mit einem hochbeinigen Modell den schwächelnden Absatz wieder ankurbeln will. Schade aber für alle Kombi-Enthusiasten hierzulande: denn der neue 2008 ist auch der Nachfolger des 207 SW, der für den SUV aus dem Programm fällt.

Allradantrieb gibt es nicht

Urban Crossover nennen die Franzosen ihren 4,16 Meter kurzen Offroader, der auf dem 208 aufbaut und in seinem Namen schon verrät, wo er in Zukunft zu finden ist – überall in der Stadt nämlich. Einen Allradantrieb bieten die Franzosen deshalb schon gar nicht an. Der 2008 ist ausschließlich mit Vorderradantrieb zu haben. Eine sogenannte Grip Control verbessert die Traktion bei Fahrten auf Schnee und Matsch. Für den normalen Dienstweg also völlig ausreichend.

Auf eine hohe Sitzposition verzichtet die SUV-Kundschaft dafür nur ungern. Die kann auch der 2008 vorweisen. Mit einer Höhe von 1,56 Meter überragt er den 208 um zehn Zentimeter, bietet deshalb ein luftigeres Raumgefühl. Die niedrige Fensterkante und das tief positionierte Lenkrad unterstreichen zumindest gefühlt den Hochsitz. So blickt der Fahrer wie im Kleinwagen 208 über den Lenkradkranz auf die modernen Instrumente.

Reichlich Platz in Fond und Kofferraum

Der freistehende 7-Zoll-Touchscreen (Serie ab Active) und die sportlich geschnittenen Sitze passen ebenfalls ins hochwertige Interieur. Trotz Kleinwagen-Maßen bietet der 2008 ausreichend Bein- und Kopffreiheit im Fond. Nur beim Zustieg auf die Rückbank muss der Kopf eingezogen werden.

Das dürfte Kombi-Freunde ebenso überzeugen wie das üppige Platzangebot im Kofferraum. Mit 360 Litern nimmt der 2008 sogar mehr Gepäck mit auf die Reise als der 207 SW (337 Liter). Die niedrige Ladekante, der weit aufschwingende Heckdeckel sowie der topfebene Boden bei umgeklappter Rücksitzbank (1.194 Liter) erleichtern das Beladen.

Vier Motoren zum Marktstart

Zum Markstart im Juni bietet Peugeot vier Motoren an – zwei Benziner und zwei Diesel. Den Einstieg macht der 82 PS starke Dreizylinder-Ottomotor für 12.352 Euro. Rund 1.890 Euro mehr, als Peugeot für einen fünftürigen 208 verlangt. Das stärkere 1,6-Liter-Triebwerk leistet 120 PS, bringt den 2008 auch ohne Turbolader flott in Schwung und bleibt dabei im oberen Tourenbereich vornehm leise.

Die Dienstwagenwelt wird besonders auf die Diesel-Fraktion mit wahlweise 92 oder 115 PS schielen. Beide 1,6-Liter-Aggregate sind serienmäßig an eine Start-Stopp-Automatik gekoppelt und sollen sich laut Hersteller mit 4,0 Litern auf 100 Kilometer begnügen. In der Praxis dürfte der Verbrauch durchaus höher ausfallen. Das Lenkrad in Autoscooter-Manier sowie das straff gewählte Fahrwerk laden gerade dazu ein, Kurvenpassagen schneller zu umzirkeln. Vermissen Sie jetzt noch einen Kombi?

Technische Daten
Peugeot 2008 e-HDi Peugeot 2008 e-HDi Peugeot 2008 VTi Peugeot 2008 VTi
Motor/Antrieb
Kraftstoff Diesel Diesel Super Super
Anzahl Zylinder 4 4 3 4
Hubraum 1.560 cm³ 1.560 cm³ 1.199 cm³ 1.598 cm³
Leistung 84 kW (115 PS) bei 3.600/min 68 kW (92 PS) bei 4.000/min 60 kW (82 PS) bei 5.750/min 88 kW (120 PS) bei 6.000/min
Drehmoment 270 Nm bei 1.750/min 230 Nm bei 1.750/min 118 Nm bei 2.750/min 160 Nm bei 4.250/min
Preis
Grundpreis ohne MwSt.Herstellerangabe 18.277 Euro 15.924 Euro 12.352 Euro 16.470 Euro
Abmessungen/Gewichte/Reifen
AußenmaßeLänge x Breite ohne Spiegel x Höhe 4.159 x 1.739 x 1.556 mm 4.159 x 1.739 x 1.556 mm 4.159 x 1.829 x 1.556 mm 4.159 x 1.739 x 1.556 mm
Radstand 2.538 mm 2.538 mm 2.538 mm 2.538 mm
Zuladung 373 kg 374 kg 372 kg 374 kg
Fahrleistung und Verbrauch
CO2-AusstoßHerstellerangabe WLTP 106 g/km 103 g/km 114 g/km 135 g/km
Effizienzklasse A A B C
 
Slnr 56658 56657 56659 56660
Betriebskosten
Peugeot 2008 VTi Peugeot 2008 VTi Peugeot 2008 e-HDi Peugeot 2008 e-HDi
Basisdaten
Grundpreis ohne MwSt. 12.352 Euro 16.470 Euro 15.924 Euro 18.277 Euro
Teuerung während der Nutzungsdauer 1.967 Euro 2.402 Euro 2.536 Euro 2.911 Euro
Gebundenes Kapital 9.313 Euro 11.317 Euro 11.744 Euro 13.386 Euro
Feste Kosten pro Jahr
Kapitalverzinsung 782 Euro 951 Euro 986 Euro 1.124 Euro
Abschreibung 1.799 Euro 2.194 Euro 2.326 Euro 2.693 Euro
Kfz-Steuer 32 Euro 82 Euro 152 Euro 152 Euro
Typklasse HP/TK/VK 15/17/20 15/17/20 17/21/21 17/21/21
Haftpflichtversicherung * 1.719 Euro 1.719 Euro 1.886 Euro 1.886 Euro
Kaskoversicherung * 1.621 Euro 1.621 Euro 1.739 Euro 1.739 Euro
Unterstellung/Garage 534 Euro 534 Euro 534 Euro 534 Euro
Summe feste Kosten/Jahr 6.487 Euro 7.101 Euro 7.623 Euro 8.128 Euro
Summe feste Kosten/km 32,4 ct 35,5 ct 38,1 ct 40,6 ct
Variable Kosten pro km
Kraftstoff 10,4 ct 11,3 ct 6,7 ct 6,8 ct
Reifen 1,5 ct 1,5 ct 2,1 ct 2,1 ct
Wartung und Reparatur 8,7 ct 9,3 ct 9,1 ct 9,4 ct
Summe variable Kosten/km 20,6 ct 22,1 ct 17,9 ct 18,3 ct
Gesamtkosten
Gesamtkosten pro km 53,0 ct 57,6 ct 56,0 ct 58,9 ct
Quellenangabe Betriebskosten
Daten berechnet von Dekra Dekra Dekra Dekra
Stand 5/2013 5/2013 5/2013 5/2013
Versicherung * Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung. Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung. Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung. Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung.
Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel BMW 3er Touring 2019 BMW 3er Touring 2019 im Fahrbericht Technologie-Laster Lexus ES 300 h F-Sport im Test Komfortabler Gleiter
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 09 2019 Titel
09/2019 16. August 2019 Inhalt zeigen