Zoom

Nissan Pulsar: Comeback in der Kompaktklasse

Große Erfolge feierte Nissan in den vergangenen Jahren mit dem SUV Qashqai und dem andersartigen Juke. Nun wollen die Japaner wieder in der Kompaktklasse angreifen und schicken den Pulsar in dieses Segment zurück.

Zuletzt hatte Nissan in der hierzulande wichtigen Kompaktklasse auf ein Modell verzichtet. In wenigen Wochen soll der Pulsar die Lücke im Produktportfolio wieder schließen und tritt die Nachfolge des bis 2011 angebotenen Tiida an.

Die fünftürige Schräghecklimousine Pulsar, die im spanischen Nissan-Werk in Barcelona vom Band läuft, wird es ausschließlich mit Turbo-Motoren geben. Einstiegsaggregat ist ein 1,2-Liter-Benziner mit 85 kW/115 PS, alternativ steht ein 1,5-Liter-Diesel mit 81 kW/110 PS zur Wahl. Ab 2015 ergänzt ein 1,6-Liter-Benziner mit 140 kW/190 PS das Motorenangebot.

Ausstattungsdetails aus höheren Klassen

Der 4,39 Meter lange Kompaktwagen zeigt durch seinen markentypisch V-förmigen Kühlergrill, die markanten Radkästen sowie die zum Heck ansteigende Gürtellinie seine Verwandtschaft zu Micra und Qashqai. Wie schon der kleinere Note soll auch der neue Pulsar mit Ausstattungsdetails aus höheren Fahrzeugklassen punkten. Mit an Bord sind beispielsweise ein autonomer Notbrems-Assistent, Bewegungserkennung, Spurhalte- und ein Totwinkel-Assistent und das Navigations- und Infotainment-System "Connect". Vom SUV Qashqai und dem größeren X-Trail bekannt sind die optionalen LED-Scheinwerfer, die auch für den Pulsar angeboten werden. Die markanten Leuchten  produzieren ein weißes, klares Licht und sollen bis zu 50 Prozent weniger Energie als konventionelle Scheinwerfer verbrauchen.

Preise nennt der Hersteller noch nicht, sie dürften aber auf dem Niveau ähnlicher motorisierter Wettbewerber und damit bei rund 14.000 Euro netto beginnen. Mit dem Namen Pulsar erhält das neue Modell eine traditionsreiche Bezeichnung: Seit 1978 hat Nissan diesen vorwiegend für Fahrzeuge auf dem asiatischen und australischen Märkten genutzt. Auf einigen europäischen Märkten trat der Pulsar Anfang der 1990er in Erscheinung.

Autor

Foto

Nissan

Datum

8. September 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres