Zoom

ADAC/Peugeot: Sprit sparen auf Französisch

Der ADAC setzt künftig 50 Peugeot 508 155  THP (156 PS) für seine Spritspar-Trainings ein. Die Fahrzeuge stehen den Kursteilnehmern an insgesamt 16 Trainingsanlagen zur Verfügung. Die Limousine verbraucht laut Hersteller 6,2 Liter, der Kombi 508 SW kommt auf 6,3 Liter. Damit die Fahrer sicher ihr Fahrtraining absolvieren können, verfügen auch die Einstiegsversionen unter anderem über Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht, ESP mit ASR, elektronische Bremskraftverteilung oder Notbremsassistenten. BU: Thomas Bauch (l.), Geschäftsführer von Peugeot mit Ulrich Klaus Becker, ADAC-Vizepräsidente

Hier können Sie den FIRMENAUTO-Newsletter bestellen.

Foto

ADAC

Datum

12. August 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres