Zoom

AMI Leipzig abgesagt: Zu wenige Hersteller

Die AMI in Leipzig wird als bedeutendste deutsche Automesse hinter der IAA vermarktet, kämpft aber seit Jahren mit zunehmendem Bedeutungsverlust. Nun steht sie vor dem Aus.

Die traditionsreiche "Auto Mobil International" (AMI) fällt  in diesem Jahr aus: Anfang Februar waren noch 22 Pkw-Hersteller mit 27 Marken für die AMI 2016 angemeldet. Doch nachdem nun kurzfristig 13 Automobilhersteller mit 17 Marken ihre Teilnahme an der Automobilmesse zurückgezogen, wurde die Messe abgesagt.

Die Show kämpft schon länger mit derBedeutungslosigkeit und wurde statt wie früher jährlich nur noch alle zwei Jahre ausgetragen. Die meisten Besucher kamen aus dem näheren Umland, ihre bundesweite Stellung als wichtige Frühjahrsmesse hat die AMI längst verloren. 2014 Jahr war der Kritikpunkt der ungeschickt auf die Osterferien gelegte Termin. Dieses Jahr hätte die AMI vom 9. bis 17. April stattfinden sollen.

Autor

Foto

Messe Leipzig

Datum

23. Februar 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres