Zoom

car2go: Carsharer demnächst in Florenz unterwegs

car2go kommt nach Florenz. Ab 14. Mai schnurren 200 Smart fortwo mhd durch die Perle der Toskana.

Nach Rom und Mailand schließt car2go nun auch Florenz an sein Carsharing-Netz an. Am 14. Mai schickt das Unternehmen 200 Smart fortwo mhd auf die Straßen der toskanischen Hauptstadt. Das Geschäftsgebiet, in dem die neuen Benziner unterwegs sein werden erstreckt sich laut car2go über rund 50 Quadratkilometer. Es umfasse die Innenstadt von Florenz und zahlreiche weitere Stadtteile sowie den Flughafen. Demnach ist im Mietpreis von 0,29 Euro pro Minute auch die Einfahrtberechtigung in das verkehrsbeschränkte Stadtzentrum (Zone ZTL) enthalten. Ohne diese Berechtigung ist die Ein- und Ausfahrt nur zu bestimmten Tageszeiten erlaubt.

car2go erlaubt zudem auch nicht-italienischen Kunden, das Angebot in Florenz zu nutzen. "Mit Florenz werden wir in der dritten Stadt in Italien vertreten sein und bieten unseren europäischen Kunden zudem durch die länderübergreifende Nutzung die Möglichkeit, car2go Fahrzeuge auch in ihrem Urlaub finden und buchen zu können", sagt Thomas Beermann, Geschäftsführer von car2go Europe. Dies funktioniere neben Italien auch in Österreich und den Niederlanden.

Autor

Foto

car2go

Datum

8. Mai 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres