Zoom

EuroNCAP Crashtest: Qoros 3 kann überzeugen

Autos aus chinesischer Produktion sind unsicher? Dieses Vorurteil scheint überholt, wenn man die neusten Ergebnisse des EuroNCAP-Crashtest sieht.

Das sicherste Auto, das 2013 von der Crashtest-Organisation EuroNCAP überprüft wurde, kommt aus chinesischer Produktion. Die kompakte Limousine Qoros 3 überzeugte in allen vier Testbereichen Insassen- und Kindersicherheit, Fußgängerschutz und Assistenzsysteme. 33 Autos haben die Tester im vergangenen Jahr im Dienste der Sicherheit insgesamt gegen die Wand fahren lassen und bewertet.

In der Kategorie der Kleinstwagen schnitt das Elektroauto Renault Zoe am besten ab, in der Mittelklasse der Lexus IS 300h. Bei den Vans erhielten Kia Carens und Ford Tourneo Connect die höchste Wertung, bei den SUV der Jeep Cherokee, in der Business-Klasse der Maserati Ghibli. Relativ schlecht schnitt im vergangenen Jahr der Familientransporter Nissan Evalia ab, er bekam drei Sterne.

Weitere Fahrzeuge wie der Skoda Octavia, Mazda 3 und 6, Toyota Auris und RAV4, Chevrolet Trax, Renault Captur, Mitsubishi Outlander PHEV, Infiniti Q50 oder Peugeot 308 erhielten ebenfalls die Höchstwertung von fünf Sternen, unterscheiden sich aber in den Einzelwertungen etwas von den Besten ihrer Klasse. Das Abschneiden des Qoros ist allerdings eine kleine Sensation. Der Kompakte ist das erste in China entwickelte Fahrzeug, das die höchste EuroNCAP-Wertung von fünf Sternen erreicht. An dem Aufbau der Newcomer-Marke waren nicht nur namhafte Zulieferer wie Bosch, Magna oder Continental beteiligt, sondern auch deutsche Automobil-Manager.

Autor

Foto

EuroNCAP

Datum

9. Januar 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres