Zoom

Firmenauto: ACE-Tipps zum Spritsparen

Der Auto Club Europa (ACE) rät Autofahrern, alle Möglichkeiten zu nutzen, damit Spritpreise bezahlbar bleiben. Dazu gehöre auch, dass eigene Verhalten zu ändern. Der sprichwörtliche Bleifuß sollte der Vergangenheit angehören, betont der Club. Einige Maßnahmen können den Spritverbrauch zudem teilweise deutlich senken. Dazu gehöre beispielsweise, regelmäßig die Zünd- und Leerlaufeinstellungen sowie den Reifendruck zu prüfen. Unnötiger Ballast sollte vermieden werden. Der ACE rät, den Kofferraum zu entrümpeln und Dachträger oder –boxen nach Gebrauch baldmöglichst wieder vom Dach zu entfernen. Bei schneller Fahrt sollte man zudem die Fenster schließen, um den Luftwiderstand zu verringern. Sprit kann man laut dem Automobilclub außerdem einsparen, wenn der Motor erst unmittelbar vor Abfahrt gestartet wird und beim Starten kein Gas gegeben wird. Auch der Fahrstil bewirkt einen geringeren Spritverbrauch: Wer vorausschauend und gleichmäßig fährt, ist klar im Vorteil. Vor Ampeln und im Stau sollten Autofahrer den Motor abschalten.

Foto

Foto: Torsten Zimmermann/WWW.TOZIGRAFIE.DE

Datum

12. September 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres