GPS-Ortung für Taxen Zoom

Firmenauto: GPS-Ortung für Taxen

Das Goslaer IT-Unternehmen Bornemann bietet eine für Taxen optimierte Fahrzeugortung per GPS an. Das sogenannte Infleet ortet nach Angaben des Herstellers Taxen bis auf fünf Meter genau. Auf einer digitalen Landkarte kann die Zentrale die Position einsehen. Das System speichert die Spur- und Positionsdaten des Taxis bis zu 90 Tage lang. Ein weiterer Vorteil des Systems ist laut Bornemann, dass Taxiunternehmer Fahrtrouten rückwirkend analysieren können. Einerseits erhalten sie dadurch detaillierte Tourenberichte einzelner Taxis. Andererseits hat der Unternehmer sprichwörtlich etwas in der Hand, falls es zu Reklamationen seitens der Kunden kommt. Über zusätzliche Steckkontakte kann die GPS-Ortungsbox zudem Sitzkontakte, Taxischildbeleuchtung, Taxometer oder Alarmschalter ansteuern.

Foto

Bild: Hersteller

Datum

24. Februar 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres