Renault Latitude fürs Leasing Zoom

Firmenauto: Renault Latitude zum Leasen

Die Zeiten, als man jedes Auto kaufen konnte, sind endgültig vorbei. Zumindest in Deutschland. Renault bietet den neuen Latitude nur als Leasing-Fahrzeug an. Ab 399 Euro monatlich kann ohne Anzahlung die Limousine für 47 Monate inklusive 40.000 Kilometer Laufleistung bewegt werden. Angetrieben wird der Franzose dann von einem 2,0-Liter-Benziner mit 103 kW/140 PS. Kosten für Wartungsarbeiten wie Inspektionen, Verschleißreparaturen und die Hauptuntersuchung sind inklusiv.Für den Vierzylinder-Dieselantrieb mit 127 kW/173 PS werden im Monat 489 Euro fällig, der V6-Diesel mit Automatik und 177 kW/240 PS kostet monatlich 599 Euro. Wer mehr als die knapp über 10.000 Kilometer pro Jahr fährt, die dem Lockvogel-Angebot zugrundeliegen, kann den Latitude auch für 80.000 Kilometer Laufleistung leasen. Dann betragen die Raten beim Benziner 459 Euro, beim Diesel 549 Euro und beim V6-Diesel 669 Euro. Nur Leasing Dass die Limousine in Deutschland nur verleast wird, begründet Renault nicht. In Frankreich und Belgien kann der Latitude gekauft werden: ab 32.500 Euro - mit einem in Deutschland nicht lieferbaren 110 kW/150-PS-Diesel.Der 4,89 Meter lange Latitude bietet nicht nur Fondpassagieren viel Raum, sondern auch einige Features, die den klassenüblichen Standard übersteigen. Dazu gehören vordere Komfortsitze mit Massagefunktion, Ledersitze, Rückfahrkamera, Drei-Zonen-Klimaautomatik, Luftionisierer sowie ein Parfümzerstäuber.

Foto

Bild: Hersteller

Datum

20. Januar 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres