Firmenauto: Volvo bringt Zwei-Liter-Turbomotor

Der schwedische Autobauer Volvo führt einen neuen 2.0-Liter-GTDI-Vierzylinder-Benzinmotor ein. Das Aggregat leistet nach Angaben des Herstellers 203 PS. Das maximale Drehmoment von 300 Nm steht laut Volvo ab 1.750 Umdrehungen zur Verfügung. In Deutschland sind der Volvo S80, der Volvo V70 sowie der Volvo XC60 ab Sommer 2010 mit den neuen GTDI-Motoren zu haben. Andere Modelle sollen folgen. Der neue Turbolader wurde nach Angaben der Schweden in Kooperation mit BorgWarner Turbo Systems und Benteler Automotive entwickelt. Im Verhältnis zur maximalen Motorleistung soll der Turbolader der derzeit kleinste sein. Der Abgaskrümmer und das Turbinengehäuse sind bei diesem Aggregat aus Stahlblech und nicht aus Gussmetall gefertigt. Das Material ermögliche eine höhere Temperatur beim Kraftstoffgemisch und dmait eine effizientere Verbrennung.  Der Motor ist kombinierbar mit dem Volvo Powershift oder manueller Schaltung. Der Verbrauch reicht je nach Getriebeart von 7,9 Liter beim Volvo S 80 bis 9,6 Liter beim Volvo XC 60. Der CO2-Ausstoß liegt zwischen 184 und 199 Gramm pro Kilometer.

Datum

28. Januar 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres