Ford Transit Zoom
Foto: Thomas Küppers

Ford Nutzfahrzeuge zieht Bilanz

Ein Viertel mehr Neuzulassungen

Ford Nutzfahrzeuge schließt das Jahr 2016 mit einem Rekordergebnis ab. 

Eigenen Angaben zu Folge verzeichnete der Autobauer im Segment der leichten Nutzfahrzeuge 43.533 Neuzulassungen in Deutschland. Das entspricht einem Zuwachs von 24,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Gleichzeitig habe man den Nutzfahrzeug-Marktanteil in Deutschland von 7,6 auf 12,2 Prozent gesteigert. Besonders stark legten demnach die Baureihen Transit Custom (plus 26,7 Prozent), Ranger (plus 18,3 Prozent) und Transit (plus 35,6 Prozent) zu. Im europäischen Umfeld konnte Ford Nutzfahrzeuge seine Spitzenstellung verteidigen. Mit 328.600 Einheiten in den EU20-Märkten habe man das Volumen im Vergleich zum Vorjahr um weitere 17 Prozent gesteigert. Der Marktanteil erreiche damit 13,2 Prozent. 

Autor

Datum

20. Januar 2017
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres