Zoom

Großauftrag für Mercedes-Benz: Schweizer Armee setzt auf die G-Klasse

Nach 20 Jahren wechselt die Schweizer Armee ihren Fahrzeugbestand.

Die Puch-Geländewagen sollen durch die konzeptionell identische aber technologisch deutlich weiterentwickelte Mercedes G-Klasse ausgetauscht werden. Der Mercedes G 300 CDI ersetzt deshalb sukzessive die 4.189 in der Schweizer Armee in Betrieb stehenden Puch G 230 GE. Das Militär verwendet die neuen Mercedes-Geländewagen flächendeckend für den Personen- und Sachtransport.

Autor

Foto

Daimler

Datum

25. Juli 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres