Zoom

Kia: Koreaner spendieren Extras

Kia zeigt sich spendabel. Zum Frühjahr stellen die Koreaner nicht nur den neuen Soul mit mehr Ausstattung in die Händlerhallen, sondern haben auch für alle anderen Modelle etwas parat.

Im Rahmen einer Frühjahrsaktion bietet Kia viele Modelle mit Preisvorteilen oder Extras an. Im Fokus steht dabei der neue Soul, der in der Ausführung "Spirit" kostenlos das Ausstattungspaket "Sound&Navi" erhält beinhaltet. Der Soul Spirit kostet 19.151 Euro netto. Die günstigste Möglichkeit, den kastigen Crossover zu fahren startet bei 14.277 Euro netto.

Als offizieller FIFA-Partner bietet Kia darüber hinaus sieben seiner Modelle in der "FIFA World Cup Edition" an. Der Picanto, Rio, Venga, Ceed, Ceed Sportswagon, Carens und der überarbeiteten Sportage basieren auf der Serienausstattung der Version "Edition 7" (beim Sportage in der Version "Vision") und erhalten je nach Modell bis zu 30 Elemente zusätzlich. Dazu zählen unter anderem Sitzheizung, Geschwindigkeitsregelanlage, Parksensoren bis zu Nebelscheinwerfern und Leichtmetallfelgen. Beim Mini-Van Kia Venga beträgt der Aufpreis für die "FIFA Worlds Cup Edition" 672 Euro netto, beim Kleinstwagen Picanto sind es 579 Euro netto. In Kombination mit der siebenjährigen Kia-Wartung und dem siebenjährigen Navigationskarten-Update soll der Kundenvorteil bis zu 3.764 Euro netto betragen.

Extras gibt es aber auch für andere Modelle. Wer sich für einen sofort verfügbaren Neuwagen aus dem Bestand eines Kia-Autohauses entscheidet, darf kostenlos Zubehör im Wert von 336 Euro netto ordern. Bei allen Modellen und Aktionen bleibt die siebenjährige Herstellergarantie bestehen. Die Frühjahrsaktion sowie die Sondermodelle der "FIFA World Cup" sind bis zum 26.04.2014 erhältlich.

Autor

Foto

Kia

Datum

25. März 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres