LeasePlan Werkstatt Instandhaltung Komfort Zoom
Foto:

LeasePlan baut Serviceleistung aus: Intensivere Fahrerbetreuung

LeasePlan baut den Service für Dienstwagenfahrer weiter aus und nimmt dem Flottenmanager künftig mehr Arbeit ab.

Dem bewährten Standardservice verpasste LeasePlan ein Upgrade und fügte ausgewählte Zusatzleistungen hinzu. "Instandhaltung Komfort" ist nicht nur mit einem kostenfreien Hol- und Bring-Service bei Werkstatt-Partnern verknüpft, sondern beinhaltet zusätzlich eine Wagenwäsche sowie Reinigung des Fußraumes.

"Bereits der Hol- und Bring-Service stellt eine enorme Erleichterung für den Dienstwagenfahrer dar, da er den Arbeitsplatz nun nicht mehr verlassen muss, um den Werkstatttermin wahrzunehmen", betont Dieter Jacobs, Geschäftsleitung Fuhrparkmanagement bei LeasePlan. Als weiteren Pluspunkt nennt LeasePlan die vereinfachte Werkstattterminierung. Dienstwagenfahrer können hierfür eine eigens entwickelte Smartphone-App nutzen, über die sie den Werkstatttermin unter Angabe von zwei Alternativterminen selbst buchen können.

Für die Fahrer, die eine persönliche Betreuung suchen, steht zusätzlich die neugegründete Fachabteilung "Fahrerbetreuung" zur Verfügung. "Wir wollten sichergehen, dass wir alle Fahrer, die von Instandhaltung Komfort profitieren auch optimal betreuen. Schließlich soll der Dienstwagenfahrer den Mehrwert dieser Dienstleistung erleben können", so Jacobs. Im sogenannten Soft Launch startete Instandhaltung Komfort mit sukzessiv steigenden Fahrerzahlen. Darüber hinaus beauftragt LeasePlan im Rahmen von Instandhaltung Komfort bei jedem Wartungstermin automatisch die jährlich benötigte UVV-Prüfung. Fahrer, die für den Werkstatttermin einen Ersatzwagen benötigen, können parallel zur Terminkoordination eine Mietwagenbuchung vornehmen.

Neukunden erhalten bei LeasePlan automatisch Instandhaltung Komfort. "Aktuell können 10.000 Fahrer den individuellen Service unserer Fahrerbetreuung in Anspruch nehmen. Da die Betreuung auch bei diesem Volumen reibungslos funktioniert, bieten wir ab sofort allen unseren Kunden an, zu Instandhaltung Komfort zu wechseln", offeriert Jacobs. Und weiter: "Kunden spüren durch Instandhaltung Komfort administrative Entlastung, da sich ein großer Bestandteil der Fahrerdirektkommunikation zu unserer Fahrerbetreuung verlagert. Darüber hinaus bedeutet der inkludierte Hol- und Bringservice eine klare Kostenersparnis für Fuhrparkleiter." Die Fahrerbetreuung steht Dienstwagenfahrern darüber hinaus auch für Kurzzeitmieten, die Sperrung und Anforderung von Tankkarten und der dazugehörigen PIN-Codes zur Verfügung oder auch für Anfragen zur Fahrzeugrückgabe.

Autor

Datum

14. Februar 2017
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres