Zoom

Opel Corsa 1.4 LPG: Gasmotor für den Kleinwagen

Ein wichtiges Merkmal für einen Kleinwagen ist seine Sparsamkeit. Opel hat den Corsa nun in einer weiteren Variante aufgelegt, die den Geldbeutel schonen soll. Allerdings erfordert das Sparprogramm vorher eine erkleckliche Investition.

Wie schon den Kleinstwagen Adam legt Opel nun auch den Corsa in einer Autogas-Variante auf. Der 1,4-Liter-Motor des Kleinwagens ist bereits ab Werk für den bivalenten Betrieb mit Benzin und LPG ausgelegt und leistet 66 kW/90 PS. Als Dreitürer werden für den Autogas-Corsa 12.390 Euro netto fällig, mit fünf Türen kostet er 13.021 Euro netto. Ein vergleichbar motorisierter Benzin-Corsa mit drei Türen ist knapp 1.700 Euro günstiger und verbraucht laut Werksangabe 5,2 Liter/100 Kilometer. Der vergleichbare 1,3-Liter-Diesel mit 70 kW/95 PS verbraucht in der Norm 3,1 Liter und kostet mindestens 13.789 Euro netto.

Per Knopfdruck kann der Fahrer beim LPG-Corsa zwischen Autogas- und Benzinbetrieb umschalten, der Vierzylinder verwertet beides. Der Zusatztank ist in der Reserveradmulde im Heck untergebracht, das Kofferraumvolumen bleibt davon unberührt. Bis zu 1.200 Kilometer Fahrstrecke ohne Tankstopp verspricht der Hersteller daher.

LPG ist mit etwa 60 Cent pro Liter ungefähr halb so teuer wie Benzin, dafür verbraucht der Motor im Autogasbetrieb etwas mehr (6,9 Liter/100 km), was mit der geringeren Dichte und dem geringeren Energiegehalt des Flüssiggases zusammen hängt. Der genannte LPG-Verbrauch des Corsa entspricht einem CO2-Ausstoß von 113 Gramm/km, 13 Prozent weniger als im Benzinbetrieb. Die Nutzung von Autogas wird durch einen geringeren Mineralölsteuersatz gefördert. Noch bis 2018 ist die steuerliche Vergünstigung gesetzlich verankert. Deutschlandweit gibt es gut 6.500 Autogas-Tankstellen.

Autor

Foto

Opel

Datum

31. März 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres