Kia Optima Zoom

Preise des Kia Optima: Günstiger Mittelklasse-Koreaner

Zu Preisen ab 26.990 Euro kommt im März die Mittelklasselimousine Kia Optima zum Händler, die zum VW Passat in den Ring steigt.

Einziger Motor zur Markteinführung ist ein 1,7-Liter-Diesel mit 100 kW/136 PS und einem Normverbrauch von 5,1 Litern auf 100 Kilometern (133 g/km). Die Kraftübertragung erfolgt über ein manuelles Sechsganggetriebe, gegen Aufpreis ist eine Automatik mit sechs Gängen zu haben. Für den Juli ist ein Benziner mit 125 kW/170 PS angekündigt, später soll auch ein Hybridantrieb zu haben sein. Bei den Karosserieversionen konzentrieren sich die Koreaner zunächst auf die viertürige Stufenhecklimousine, der hierzulande beliebtere Kombi wird nachgereicht.

Zur reichhaltigen Ausstattung des VW Passat-Konkurrenten zählen unter anderem Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Tempomat, Audiosystem und Multifunktionslenkrad. Zudem gewährt der Hersteller eine Garantie über sieben Jahre oder 150.000 Kilometer. Zu den Wettbewerbern zählen neben dem Marktführer Passat, der bei vergleichbarer Motorisierung 28.400 Euro kostet auch Ford Mondeo (27.200 Euro), Renault Laguna (29.400 Euro) und Toyota Avensis (28.300 Euro).

Autor

Foto

Hersteller

Datum

6. Februar 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres