Zoom

Remarketing: ARI kauft fleet4sale

ARI bietet ab sofort in Europa eine Lösung für das Remarketing von Flottenfahrzeugen an.

Der Flottendienstleister setzt seinen Expansionskurs in Europa fort und hat dazu das Unternehmen fleet4sale gekauft. Neben dem Remarketing-Geschäftsmodell habe man auch die Technologie-Plattform und die Mitarbeiter übernommen. Damit wird ARI eigenen Angaben zu Folge zu einem der größten Anbieter für Remarketing von Kraftfahrzeugen im Business-to-Business-Segment in Europa. "Wir bieten unsere Kunden damit einen transparenten und unkomplizierten Weg für die Aussteuerung und Wiedervermarktung von Flottenfahrzeugen", sagt Carl A. Ortell, Präsident von ARI. Dazu biete man den Kunden eine Online-Anwendung, die den Aufwand deutlich verringern soll.

Autor

Foto

Dariusz T. Oczkowicz/Fotolia

Datum

18. August 2014
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres