Destination Charging startet in Europa. Zoom

Tesla: Destination Charging startet in Europa

Bequemes Laden an Hotels, Restaurants oder Einkaufszentren: Teslas Destination Charging Programm ist ab sofort europaweit verfügbar.

Das Auto lädt während eines Essens im Restaurant, einer Übernachtung im Hotel oder solange der Fahrer durch Geschäfte bummelt. Die teilnehmenden Partner kommen aus den entsprechenden Sparten. An den sogenannten Destination Chargern können bis zu 100 Kilometer Reichweite pro Stunde geladen werden.

Das Destination Charging Programm gibt es bereits in den USA und im Asien-Pazifik-Raum (APAC). Seit der Einführung im Jahr 2014 konnten mehr als 1.800 Standorte in Nordamerika und rund 700 im Raum APAC für das Programm gewonnen werden. Das europäische Netz wird in den kommenden Monaten nach und nach ausgebaut.

Autor

Foto

Tesla

Datum

25. April 2016
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres