Zoom

VW Nutzfahrzeuge: VW Crafter für Katastrophenschutz

Mobile Helfer auf vier Rädern: 16 neue VW Crafter sind ab sofort als Katastrophenschutzfahrzeuge für die Feuerwehr und weitere Hilfsorganisationen im Einsatz.

Insgesamt haben der Bund und der Freistaat Bayern 38 VW Crafter bestellt. Die ersten 16 Crafter werden als Mannschaftswagen genutzt. Sie verfügen über einen langen Radstand (3.665 Millimeter), einen 163 PS-Motor und sind mit einem 6-Gang-Getriebe ausgestattet. Die Fahrzeuge wurden unter anderem durch externe Aufbauhersteller zu Einsatzfahrzeugen nach Kundenwunsch umgebaut (Blaulicht, Funk und Regale im Laderaum). Die Fahrzeuge werden genutzt von: Arbeiter-Samariter-Bund, Bayerisches Rotes Kreuz, Johanniter-Unfall-Hilfe und Malteser Hilfsdienst.

"Unsere robusten und zuverlässigen Fahrzeuge leisten täglich einen wichtigen Beitrag zum Rettungs- und Katastrophenschutz der verschiedenen Organisationen. Sie sind speziell auf die Bedürfnisse der Hilfseinrichtungen zugeschnitten", sagte Thomas Schulz, Leiter Aufbauhersteller Management Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Autor

Foto

VW

Datum

27. Oktober 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres