Schließen

Dienstwagennutzung

Frauen fahren immer mehr

Frau Autofahrerin Foto: DVR

Deutschlands Vielfahrer sind weiterhin die männlichen Dienstwagennutzer. Aber Frauen ziehen bei der Jahresfahrleistung nach.

Frauen holen bei der jährlichen Fahrleistung mit dem Auto auf. 2014 legten sie laut dem Marktforschungsunternehmen DAT im Schnitt 13.180 Kilometer hinter dem Steuer zurück. Im Vorjahr lag der Wert noch bei 12.610 Kilometern. Die Jahresfahrleistung der Männer stieg im gleichen Zeitraum nur leicht: von 15.100 Kilometer auf 15.320 Kilometer. Insgesamt ist die durchschnittliche Jahresfahrleistung in Deutschland damit von 14.210 Kilometer auf 14.470 gestiegen.

Der Großteil der deutschen Pkw-Nutzer fährt zwischen 5.000 und 13.000 Kilometer im Jahr (48 Prozent). Weitere 17 Prozent legen zwischen 13.000 und 16.000 Kilometer zurück. Immerhin neun Prozent kommen auf eine Strecke von mehr als 30.000 Kilometern im Jahr. Absolute Wenigfahrer mit unter 5.000 Kilometern machen nur drei Prozent aus.

Abhängig ist die Fahrleistung nicht nur vom Geschlecht, sondern vor allem vom Alter des Autos. Die größten Kilometerfresser sind die unter zweijährigen Fahrzeuge – häufig Dienst- und Firmenwagen – die im Schnitt per Anno 16.920 Kilometer zurücklegen. Die geringsten Distanzen nehmen Autos mit zehn Jahren und mehr unter die Reifen, sie kommen im Schnitt auf 12.650 Kilometer.

Neues Heft
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Audi vernetzt sich Wenn Autos auf Ampeln achten Ford Ka+ steht vor dem Aus Kleinstwagen ohne Zukunft
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 06 2019 Titel
06/2019 24. Mai 2019 Inhalt zeigen