Firmenauto

Mazda 3 mit mehr Kraft unterwegs

Mazda 3 mit mehr Kraft unterwegs  Foto: Bild: Hersteller

Der 1,6-Liter-Basisdiesel zählt nicht unbedingt zu den von den Mazda3-Kunden favorisierten Motoren. Nur jeder zwölfte Käufer wählt den Selbstzünder. Unter seinesgleichen ist er damit aber der Bestseller. Grund genug für Mazda, ihn gründlich zu überarbeiten. Das Triebwerk, das von PSA (Peugeot/Citroen) geliefert wird, hat eine kleine Leistungssteigerung um 5 kW/7 PS auf 85 kW/115 PS erhalten und entwickelt ein maximales Drehmoment von 270 Newtonmetern. Damit stemmt der Vierzylinder jetzt 40 Newtonmeter mehr an die Kurbelwelle als zuvor. Der Kraftentfaltung steht nun im Drehzahlband zwischen 1.750 und 2.500 Umdrehungen bereit. Zudem erfüllt der Selbstzünder jetzt die Euro 5-Abgasnorm. Der Verbrauch ist im Vergleich zu früher um 0,1 auf 4,4 Liter gesunken (CO2-Ausstoß 117 g/km).Möglich wurden die Verbesserungen unter anderem durch einen neuen Turbolader mit variabler Schaufelgeometrie und leistungsfähigere Piezo-Injektoren. Sie spritzen den Kraftstoff jetzt mit einem Druck von 1.600 bar in den Brennraum ein. Außerdem konnte das Gewicht des Motors um vier Kilogramm reduziert werden. Die neue Sechsgang-Schaltung ist zudem 3 Kilogramm leichter als das bisherige Fünfgang-Getriebe. Der Einsatz eines Oxidationskatalysators, der die Abgastemperatur erhöht und die Verbrennung der Rußpartikel erleichtert, macht die Verwendung von Additiven überflüssig. Somit arbeitet der Partikelfilter wartungsfrei.Eine Stopp-Start-Automatik ist allerdings noch nicht verfügbar. Ob für diesen Motor noch eine angeboten werden wird, steht zurzeit noch nicht fest. Spätestens wenn Mazda seine neuen, selbst entwickelten SKY-Dieselmotoren ab 2012 auf den Markt bringt, ist aber ein solches System an Bord.Kunden, die sich für den renovierten Diesel entscheiden, müssen nicht mehr Geld ausgeben als zu vor. Ab 20.390 Euro steht der Mazda3 MZ-CD in der Prime-Line genannten Basisversion Ende November bei den Händlern. Eine Klimaanlage gehört hier zum Serienumfang. 

Neues Heft
FA 11 2018 Titel
11/2018 19. Oktober 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Titel Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Umfrage zur Antriebswahl in Fuhrparks Flottenmanager sehen E-Mobilität kritisch Toyota RAV4 Toyotas Flottengeschäft auf Wachstumskurs Zweistelliges Plus nach drei Quartalen
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.