Flottenmanagement

Arval bietet Langzeitmiete an

BMW 340i Foto: Fabian Kirchbauer

Autos bis zu 24 Monate mieten, ohne auf die Vorteile des Full-Service Leasings zu verzichten: bei Arval ist dies künftig möglich.

Probezeit, kurzfristig Auftragsspitzen: Es gibt viele Situationen, in denen Unternehmen kurzfristig zusätzliche Autos benötigen. Kunden von Arval können dort künftig Fahrzeuge bis zu 24 Monate mieten. Mit "Mid-Term Rental" verspricht ihnen Arval Dienstleistungen, die über die herkömmlichen Angebote von Autovermietern hinausgingen. Arval übernimmt Wartung, Steuerabwicklung, kümmert sich um Winterreifen und bietet einen 24-Stunden-Notfalldienst sowie Schadenmanagement.Darüber hinaus beinhaltet der Vertrag eine Haftpflichtversicherung und die Absicherung aller Voll- und Teilkaskorisiken. Tankkarten sind optional erhältlich.

Flotte von 700 Mietwagen

Derzeit betreibt Arval eine eigene Mietflotte von rund 700 Fahrzeugen. Kunden, die sich für Arval Mid-Term Rental entscheiden, soll ihr Fahrzeug innerhalb von drei bis fünf Tagen erhalten. Geliefert werden die Wagen über regionale Logistikzentren. Im Rahmen eines Hol-und-Bringservices organisiert Arval nach eigenen Angaben die Fahrzeugübernahme und -rückgabe ohne zusätzliche Kosten am persönlichen Wunschort des Kunden. Anders als bei vielen Mietwagenanbietern könne dieser ein Auto über die gesamte Mietdauer nutzen – egal, ob zwei oder 24 Monate – und muss nicht wechseln.

Neues Heft
FA 11 2018 Titel
11/2018 19. Oktober 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Titel Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Umfrage zur Antriebswahl in Fuhrparks Flottenmanager sehen E-Mobilität kritisch Toyota RAV4 Toyotas Flottengeschäft auf Wachstumskurs Zweistelliges Plus nach drei Quartalen
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.