Ford Tourneo Costom 4 Bilder Zoom
Foto: Karl-Heinz Augustin

Fahrbericht Ford Tourneo Custom

Kraftkur für den Kombi

Ford spendiert dem Tourneo Custom ein paar Dieselpferde mehr. Das neue Euro-6-Triebwerk mobilisiert 170 PS aus dem nun kompakteren Zweiliter-Block.

Flottenmanager greifen bei Shuttle-Vans gerne zu kräftigeren Triebwerken. Ford besserte daher beim Custom mit seiner neuen Motorengeneration nach. Statt wie bisher 155 PS leistet die potenteste Ausbaustufe nun 170 PS, bei gleichzeitig geringerem Hubraum. Das Drehmoment wächst auf bullige 405 Newtonmeter (zuvor 385 Nm).

In der Praxis kann der Ford seine hinzugewonnene Kraft allerdings nicht gewinnbringend einsetzen. Im Gegenteil: Beim zügigen Anfahren scharrt er mit den Füßen und sucht nach Traktion. Mit geübtem Gasfuß klappt’s zwar besser, doch der Traktionskontrolle fehlt es einfach an Feinschliff. Das Antriebszerren an der Vorderachse vibriert bis ins Lenkrad durch

Über neun Liter Durchschnittsverbrauch

Zügellos ist der Tourneo Custom auch in Sachen Verbrauch. Statt der angegebenen 6,4 Liter pro 100 Kilometer genehmigt er sich über neun Liter Diesel. Das ist auch in Anbetracht der tiefen Temperaturen (minus acht Grad Celsius) während der Messfahrt deutlich zu viel.

Zoom Ford Tourneo Costom Foto: Karl-Heinz Augustin

Im Innenraum bietet der Custom fürstliche Platzverhältnisse. Besonders die zweite Sitzreihe profitiert vom längeren Radstand. Auch in Reihe drei lässt es sich daher komfortabel reisen, wenn auch der Einstieg etwas Übung braucht. Die Klappvorrichtung für den im Weg stehenden Sitz der zweiten Reihe hakt. Im Heck des Transporters erstreckt sich das großzügige Gepäckabteil. Dort ist auch bei voller Bestuhlung genug Platz für sämtliche Koffer der Fahrgäste.

Träges Navi, dafür hohe Auflösung

Das Infotainmentsystem des Ford zeigt kleine Schwächen. Der Bildschirm fällt klein aus, überzeugt aber mit hoher Auflösung. Erst nach etwas Eingewöhnung geht die verschachtelte Menüführung locker von der Hand. Das Navi arbeitet etwas träge und benötigt teils sogar einen zweiten Anlauf zur Routenberechnung

Zoom Ford Tourneo Costom Foto: Karl-Heinz Augustin

Unterm Strich hinterlässt der Tourneo gemischte Gefühle. Der neue 170-PS-Motor ist gemäß Euro 6 eingestuft, die den Haltern trotz Diesel-Problematik auch künftig in Innenstädten Planungssicherheit beschert. Die Mehrleistung verpufft allerdings und auch beim Verbrauch ist der Ford kein Musterknabe. Als großzügiges Shuttle überzeugt der Custom dennoch.

Dieser Artikel stammt aus Heft Firmenauto 05/2017.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.

Autor

Datum

10. April 2017
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres