Schließen

Kia Carens

Facelift für den Kompakt-Van

Foto: Kia

Gut drei Jahre nach Markteinführung überarbeitet Kia den Kompakt-Van Carens. Viel ändert sich nicht – dafür bleibt aber auch der Preis konstant.

Zum unveränderten Basispreis von 16.806 Euro netto ist ab sofort der geliftete Kia Carens bestellbar. Der Kompakt-Van mit bis zu sieben Sitzen wurde außen und innen optisch überarbeitet, dazu kamen neue Assistenten wie Totwinkel- und Querverkehrswarner. Zudem sind nun die Smartphone-Anbindungen Apple Car Play und Android Auto verfügbar. Unverändert wird der Carens wahlweise mit einem 135 PS starkem Benziner oder dem 1,7-Liter-Diesel in den Leistungsstufen 115 PS und 141 PS zu haben sein. Die Basis-Ausstattung umfasst unter anderem Klimaanlage, Tempomat und Audiosystem.

Der Carens hatte es im gebeutelten Van-Segment zuletzt besonders schwer. Im Jahresverlauf sanken die Neuzulassungszahlen um 21 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf knapp 2.000 Fahrzeuge. Der gesamte Van-Markt schrumpfte im gleichen Zeitraum um 0,4 Prozent auf knapp 200.000 Autos.

Neues Heft
FA 11 2018 Titel
11/2018 19. Oktober 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Titel Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Rolls-Royce, dawn, Sonderwünsche bei Rolls-Royce Alles ist machbar Land Rover Discovery Land Rover Discovery Gepflegt ins Modelljahr 2019
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.