Lexus Direct4

Allrad mal anders

Lexus Prototypen Foto: Lexus

Die Elektrifizierung erlaubt ganz neue Antriebsvarianten. Lexus kombiniert E-Motoren mit einem Vollhybridantrieb.

Lexus arbeitet an einem elektrischen Allradantrieb für Elektro- und Hybridautos. Die Direct4 genannte Technik soll vor allem Fahrdynamik und Fahrsicherheit erhöhen. An Vorder- und Hinterachse kommt dabei jeweils ein einzelner Elektromotor zum Einsatz, eine mechanische Verbindung ist nicht nötig. Ähnliche Systeme bieten auch andere Hersteller an, die Toyota-Tochter will die Technik jedoch erstmals mit ihrem Vollhybrid-Antrieb kombinieren. Dann wären insgesamt drei Motoren an Bord, neben den beiden E-Varianten auch ein Verbrenner. Der könnte im Verbund mit dem vorderen E-Motor für klassischen Hybridantrieb sorgen. Alternativ wäre unter anderem auch ein reiner Elektro-Allradmodus, etwa für dynamische Fahrten möglich. Premiere feiern soll die Technik 2021 zunächst an Bord einer Studie. Einen Zeitpunkt für die Markteinführung nennen die Japaner nicht.

Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Renault Koleos Verbraucher im Auto Kleinvieh macht auch Mist Mercedes-App für E-Autos Coach fürs Sparen
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauto 02 2021 Titel
02/2021 19. Februar 2021 Inhalt zeigen