Opel Astra 2021

Nächste Generation mit E-Motor

Opel Logo Foto: Jacek Bilski

Der nächste Astra wird wieder in Rüsselsheim gebaut, meldete Opel. Und verrät nebenbei, dass es auch eine elektrifizierte Variante geben wird.

Opel elektrifiziert den Astra. In der ab 2021 produzierten nächsten Generation des Kompaktwagens wird es neben konventionellen auch alternative Antriebe geben, wie aus einer Mitteilung des Herstellers hervorgeht. Dabei dürfte es sich mindestens um einen Plug-in-Hybridantrieb handeln, wie er im technisch verwandten Kompakt-SUV Grandland X Anfang 2020 zu haben ist. Dort kommt eine Variante mit rund 300 PS und Allradantrieb zum Einsatz, im Astra wird die Systemleistung wohl deutlich darunter liegen.

Darüber hinaus ist für das wieder in Rüsselsheim gebaute Kompaktmodell auch eine rein elektrische Ausführung wahrscheinlich. Die emissionsfreie Antriebstechnik übernimmt der Opel dann vom kompakten Plattformbruder Peugeot 308, dessen Neuauflage im kommenden Jahr inklusive eines Batteriemodells erwartet wird.

Neues Heft
firmenauto 08 2019 Titel
08/2019 19. Juli 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mini e 2019 Unterschiedliche Elektro-Strategien Fahrspaß oder Reichweite? Künstliche Fahrgeräusche bei E-Autos Warnton kostet 100 Euro
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.