Renault

Neuer Master kommt im Spätsommer

Renault Master, 2014 Foto: Renault

Im Spätsommer bringt Renault den Master des Jahrgangs 2014 auf den Markt. Vorgestellt wird der Transporter von heute an auf der Commercial Vehicle Show in Birmingham.

Die Motorenpalette des Renault Master in der leichten Nutzfahrzeugklasse von 2,8 bis 4,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht reicht von 110 bis zu 165 PS. Die Verbrauchswerte beginnen bei 6,9 Liter Diesel, was einem CO2-Ausstoß von 180 Gramm entspricht. Bei den Motoren mit 135 und 165 PS setzt Renault die Twin-Turbo-Technologie ein, bei der zwei unterschiedlich große Turbolader je nach Drehzahl einzeln oder zusammen für die Komprimierung der Ansaugluft sorgen. Dies ermöglicht laut Renault mehr Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen sowie mehr Leistung im oberen Drehzahlbereich. Darüber hinaus verfüge der neue Renault Master nun über Neuerungen wie den Anhängerassistenten, der das Aufschaukeln eines Trailers verhindere sowie eine Berganfahrhilfe und Reifendruckkontrolle. Beim Design übernehme der Master von den Pkw-Modellen des französischen Automobilherstellers das Markengesicht mit dem großen aufrecht platzierten Markenemblem vor dunklem Hintergrund.

Neues Heft
firmenauto 2/3 2019
02/03/2019 15. Februar 2019 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Tesla will seinen elektrischen Semi im kommenden Jahrzehnt auf die Straße bringen Elektrischer Lkw-Verkehr Ladeinfrastruktur fehlt noch VW und Ford starten Allianz Zusammenarbeit bei Nutzfahrzeugen
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.