Schließen

Suzuki Vitara Hybrid Vollhybrid für SUV

Suzuki Vitara 2019 Foto: Suzuki

Suzuki hat gute Erfahrungen mit der Übernahme von Toyota-Technik gemacht. Nun verpflanzen die Japaner den charakteristischen Antrieb des Kooperationspartners in ein eigenes Auto.

Suzuki bietet für das Mini-SUV Vitara ab 2022 einen Vollhybridantrieb an. Die Kombination aus 1,5-Liter-Benziner und E-Motor kommt auf eine Systemleistung von 115 PS und ist wahlweise mit Front- oder Allradantrieb kombinierbar. Die Technik stammt von Kooperationspartner Toyota,

Suzuki steuert bei seinen Modellen ein automatisiertes Sechsgang-Schaltgetriebe bei. Angaben zu Fahrleistungen, Verbrauch und Preisen macht der Hersteller noch nicht. Auch nach Einführung der Hybrid-Varianten bleibt der konventionelle 1,4-Liter-Benziner mit 129 PS als Einstiegs-Triebwerk im Programm.

Suzuki S-Cross (2022)
Neustart für den SX4
Neues Heft
firmenauto test drive 2022
test drive 2022 Teaser Spalte Weitere Infos und Anmeldung

Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme.

Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Ssangyong Tivoli 2022 SUV um 15.000 Euro Gute Auswahl Toyota Landcruiser 2023 Toyota Land Cruiser Mehr Serie, mehr Optionen
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

fa 05 2022 Titel
05/2022 5. August 2022 Inhalt zeigen