Toyota Yaris Hybrid 16 Bilder Zoom

Fahrbericht Toyota Yaris Hybrid: Hybrid für die Masse

Der Toyota Yaris Hybrid ist der erste Kleinwagen mit Vollhybridantrieb. Preislich liegt er auf Augenhöhe mit dem Diesel.

Die Rechnung war für Fuhrparkleiter bislang recht einfach: Ein Hybrid ist teurer als ein Diesel. Also nicht rentabel als Firmenwagen. Doch beim neuen Toyota Yaris Hybrid sollten aber auch Dieseltreue Flottenmanager den Taschenrechner zücken: Ausstattungsbereinigt kostet er nämlich über 1.000 Euro weniger als der Yaris mit 1,4-Liter-Diesel. Für 14.243 Euro netto fährt der Hybride standardmäßig mit Zwei-Zonen-Klimaautomatik, stufenlosem Automatikgetriebe und Start-Stopp-System vor.

Bekannter Hybridantrieb

Den Hybridantrieb hat Toyota vom Prius II übernommen. Damit er in den Kleinwagen passt, wurde der Motorblock des Benziners etwas gestutzt, der Hubraum dementsprechend von 1,8 auf 1,5 Liter reduziert. Gekappt wurde aber auch dir Leistung: Statt 99 stehen nur noch 74 PS im Datenblatt. Elektromotor, Getriebe und Nickel-Metall-Hydrid-Batterie sind ebenfalls kompakter, leichter und damit auch etwas leistungsschwächer (45 statt 60 Kilowatt). Die Batterie hat der Hersteller zusammen mit dem Kraftstofftank unter die Rückbank gepackt. Beim Platzangebot im Innenraum und beim Kofferraumvolumen (286 - 786 Liter) müssen Kunden deshalb keine Abstriche machen.

Begrenzter Fahrspaß

Anders sieht es mit dem Fahrspaß aus – zumindest, wenn der Außendienstler zu einem Termin außerhalb der City muss. Tritt der Fahrer beherzt aufs Gas, fängt der Motor laut an zu stöhnen. Von den 100 PS der Systemleistung ist nichts zu spüren. Überholmanöver auf Landstraßen überlegt man sich deshalb lieber zweimal. Das liegt allerdings weniger am Motorgespann Benziner/E-Aggregat, als vielmehr am trägen Automatikgetriebe, das wie ein stufenlos variables Getriebe (CVT) arbeitet.

Erst in der Stadt zeigt der kleine Japaner seine Stärken. Hier bewegen wir uns die meiste Zeit rein elektrisch und damit auch geräuschlos vorwärts. Muss der Benziner doch mal ran, springt er dem E-Motor von den Passagieren fast unbemerkt zur Seite. Zusammen mit der direkten Lenkung, dem extrem kleinen Wendekreis und dem straffen Fahrwerk zaubert uns der Yaris wieder ein Lächeln ins Gesicht. Den von Toyota versprochenen innerstädtischen Verbrauch von 3,1 Liter auf 100 Kilometer haben wir zwar nicht erreicht. Die vom Bordcomputer angezeigten 3,8 Liter sind dennoch beachtlich. Der Durchschnittsverbrauch inklusive Überlandfahrt lag bei 4,6 Litern.

Billige Materialen im Innenraum

Ab der mittleren Ausstattungsvariante Life steht der Yaris Hybrid samt dem einfach zu bedienenden Multimedia-System Toyota Touch auf dem Firmenhof. Der hochwertig wirkende 6,1 Zoll große Touchscreen inklusive Rückfahrkamera und Bluetooth-Freisprecheinrichtung in der Mittelkonsole setzt sich qualitativ allerdings deutlich von der restlichen Hartplastiklandschaft im Innenraum des Yaris ab. Auch bei den harten Sitzen hat der japanische Hersteller am Material gespart.

Der Flottenmanager wird über diese Laster eher hinwegsehen können als der Dienstwagennutzer. Vor allem wenn die Wartungskosten des Yaris Hybrid ins Spiel kommen. Weil dem Hybriden Anlasser, Kupplung und Lichtmaschine fehlen sowie die Bremsbelege durch ständige Rekuperation geschont werden, verspricht der Hersteller günstigere Werkstattbesuche. Zudem vertraut Toyota seinem Hybridantrieb und gewährt auf alle Komponenten des Systems eine Garantie über fünf Jahre bis zu einer Laufleistung von 100.000 Kilometern.

Technische Daten Toyota Yaris Hybrid
ToyotaYaris Hybrid
Benzinmotor
Hubraum (cm³) 1.497
Zylinder 4
Leistung kW (PS)/min 55 (74)/4.800
Drehmoment (Nm/min) 111/3.600 - 4.400
0–100 (s) 11,8
V-max (km/h) 165
Verbrauch (l/100 km) 3,5 S
CO2 (g) 79
Kofferraum (l) 286 - 786
Zuladung (kg) 405
Permanenterregter Synchronläufer
Leistung kW (PS) 45 (60)
Drehmoment (Nm) 169
Systemleistung kW (PS) 74 (100)
Langstrecke ■ ■ □ □ □
Stadt ■ ■ ■ ■ □
Preis (Euro) 14.243

Autor

Foto

Toyota

Datum

11. Juni 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres