Zoom

Firmenauto: Dunkler November für Europas Autobauer

Der Pkw-Absatz in Europa lag im November 2008 mit 932.500 Fahrzeugen 26 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Laut dem Verband der Automobilindustrie (VDA) fiel der Rückgang insbesondere in insbesondere in Spanien (-50 Prozent), Großbritannien (-37 Prozent) und Italien (-30 Prozent) besonders stark aus. Auch die neuen EU-Länder konnten sich der Entwicklung nicht mehr entziehen. Außer in Polen (+11 Prozent) und Tschechien (+2 Prozent) war der Absatz nach Angaben des VDA in den anderen Ländern teilweise deutlich rückläufig. In Rumänien kam es sogar zu einem Nachfrageeinbruch von –53 Prozent. Im Gesamtverlauf des Jahres 2008 war der Pkw-Absatz in westeuropa damit um acht Prozent rückläufig. Für die neuen EU-Länder ergibt sich bislang noch ein stabiles Neuzulassungsergebnis.

Foto

Foto: Torsten Zimmermann/WWW.TOZIGRAFIE.DE

Datum

16. Dezember 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres