Zoom

Firmenauto: Kaufberatung Ford Kuga: Handlich und agil

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Ford kam gerade noch rechtzeitig. Die Kölner hatten in Europa beinahe den Trend zum handlichen Geländewagen verschlafen, erst 2008 zogen sie mit dem Kuga nach. Um im stark umkämpften Feld der kompakten SUV noch eine Nische zu finden, verpassten ihm die Designer daher einen markant-bulligen Outdoorlook, der den sportiven Charakter des kompakten SUV herausstellen soll. Und wie ein Nachzügler sieht er nun wirklich nicht aus, die muskelbepackten Hüften sind vielmehr eine klare Kampfansage an die zum Teil doch eher glattgebügelten Platzhirsche. Zum kraftvollen Auftritt passt sicherlich der turbogeladene 2,5-Liter-Fünfzylinder-Benziner mit 200 PS aus dem Hause Volvo hervorragend - zumal der mit einem Grundpresi von 24.034 Euro nicht einen Cent mehr kostet als die Allradversion des 500 Kubikzentimeter kleineren Diesels mit 136 PS. Wollen Sie den gesamten Fahrbericht lesen, finden Sie ihn in der aktuellen Ausgabe von FIRMENAUTO 7/8. Hier können Sie das Heft bestellen.

   Downloads  

weitere Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie

  Downloads    Downloads     Downloads  

Datum

2. Juli 2009
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres