Nissan Zoom

Firmenauto: Nachhaltigkeit im Mietwagengeschäft

Elektrofahrzeuge: Hertz und Nissan planen Kooperation Eine zukunftsweisende Kooperation in Sachen Elektromobilität: Ab Anfang 2011 soll der umweltschonende Nissan Leaf die Fahrzeugflotte der Hertz Autovermietung bereichern. Hertz und der Fahrzeughersteller Nissan haben eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet. Das emissionsfreie Elektrofahrzeug soll an Mietstationen in den USA und Europa zum Einsatz kommen. „Die Partnerschaft mit Nissan unterstreicht unser Engagement, im weltweiten Mietwagengeschäft die Reduktion der CO2-Emission zu fördern“, so Mark P. Frissora, Chairman und CEO von Hertz Global Holdings. „Innovative Technologien wie die Elektromobilität leisten dazu einen entscheidenden Beitrag.“ Der kompakte Nissan Leaf wird die Hertz Green Collection ergänzen, die ausschließlich umweltschonende Fahrzeuge umfasst. Darüber hinaus ist der Einsatz des Elektroautos im Rahmen des internationalen Carsharing-Angebots Connect by Hertz vorgesehen. Eine Batterieladung des Nissan Leaf entspricht einer Fahrtstrecke von 160 Kilometern. Das Elektroauto wird Ende 2010 auf den Markt kommen und mit der Markteinführung an ausgewählten Vermietstationen in Europa und den USA zur Verfügung stehen.

Foto

Bild: Nissan

Datum

11. März 2010
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres