Zoom

Firmenauto: VW Touareg Heft: 03/2007

Eine Ochsentour haben die VW-Entwickler hinter sich: Für den neuen Volkswagen Touareg entwickelten sie mehr als 2.300 neue Teile. Die Mehr-Arbeit zeigt sich unter anderem in einer veränderten Frontpartie und einer neuen, radarbasierten Distanzregelung, die als Follow-to-Stop-Funktion das Adaptive Cruise Control (ACC)-System unterstützt: Dabei wird der Wagen je nach Verkehrslage in einem zuvor definierten Geschwindigkeitsbereich automatisch beschleunigt und gebremst – im neuen Touareg sogar bis zum Stillstand. Touareg-Premiere feiern auch der Spurwechsel-Assistent Side Scan und ein Achtzylinder-Benzindirekteinspritzer (V8 FSI mit 350 PS). Zudem gibt es zwei weitere Benziner (V6 FSI mit 280 PS und W12 mit 450 PSS9 sowie drei Turbodieseldirekteinspritzer (174 PS, 225 PS und 312 PS) mit serienmäßigem Partikelfilter.

Downloads

Datum

2. März 2007
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres