Hebebühne, Unterboden Zoom

Neuwagen: Im Schnitt 20 Prozent Nachlass

Nur die wenigsten Neuwagen werden zum regulären Preis gekauft. Meist können Kunden einige Prozent Nachlass raushandeln. Oder auch mehr.

Vergangenes Jahr lag der durchschnittliche Rabatt auf verkaufte Neuwagen bei 20,03 Prozent, wie das Neuwagenportal meinauto.de jetzt ermittelt hat. 2008 waren es noch 16,6 Prozent. Den absoluten Preisvorteil beim Kauf im Internet wird auf durchschnittlich 5.587 Euro beziffert, ein Anstieg von 1.384 Euro seit 2009.

Der Trend geht aber auch zum günstigeren Fahrzeug. Der durchschnittliche Neuwagen-Listenpreis ist in den vergangenen Jahren um 845 auf 27.896 Euro gesunken, der durchschnittliche Kaufpreis um 943 Euro auf 22.309 Euro.

Autor

Foto

ZdK

Datum

30. Januar 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres