Zoom

Ubeeqo: Corporate Carsharing für Unternehmen

Ubeqoo startet mit Bettercar ins Corporate Carsharing ein.

Das französische Start-Up Ubeeqo, nach eigenen Angaben europäischer Marktführer im Bereich Corporate Carsharing, wird jetzt auch in Deutschland aktiv. Kurz nachdem die Europcar-Gruppe als neuer Mehrheitsanteilseigner in das Unternehmen eingestiegen ist, habe man bereits erste Kunden gewinnen können.

Ubeeqo will mit dem Corporate Carsharing-Produkt Bettercar in den kommenden Jahren "den Flotten- und Mobilitätsmarkt weiter zu revolutionieren". Dazu will das Start-Up neue und richtungsweisende Konzepte entwickeln, mit denen sich Kunden jederzeit und überall mit ihrem optimalen Transportmittel vernetzen.

Ubeeqo startete 2008 mit Lösungen, die die berufliche und private Fortbewegung erleichtern. Gegründet in Frankreich, bietet das Unternehmen seine Technologie und Dienstleistungen heute in Belgien, Luxemburg und Deutschland an. Neben Systemen für ein vernetztes und auslastungsoptimiertes Fuhrparkmanagement, bietet Ubeeqo  Carsharing-Lösungen für Poolfahrzeugverwaltung sowie die Verknüpfung multimodaler Mobilitätsangebote über eine eigene Plattform an.

Autor

Foto

VW

Datum

14. April 2015
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres