E-Autos

Neues Kennzeichen für Elektroautos

Auto Ladekabel, Elektroauto, Strom Foto: Daimler

Firmen können ab sofort für ihre E-Autos spezielle Kennzeichen beantragen und damit Privilegien nutzen

Halter von E-Autos können ab sofort ein spezielles Nummernschild beantragen. Damit dürfen die Elektrofahrzeuge dann die Privilegien des neuen Elektromobilitätsgesetzes nutzen. Dazu gehört zum Beispiel kostenloses Parken oder die Nutzung von reinen Busspuren, allerdings nur, sofern die jeweilige Kommune dies erlaubt.

Das Nummernschild soll wie ein herkömmliches Kennzeichen aussehen, nach den Ziffern aber ein "E" beinhalten - ähnlich wie die Kennzeichen der historischen Fahrzeuge mit ihrem "H". Es ist Teil des Maßnahmenpakets der Regierung, das der Elektromobilität zu mehr Akzeptanz verhelfen soll. Dazu gehört laut Verkehrsminister Alexander Dobrindt auch die Befreiung der E-Autos von der Kfz-Steuer oder ein flächendeckendes Netz von Schnellladesäulen an Autobahnraststätten, das das Verkehrsministerium unterstützt.

Neues Heft
FA 11 2018 Titel
11/2018 19. Oktober 2018 Inhalt zeigen
Who is Who Pkw
Who is Who Titel Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Umweltbonus für E-Autos Fast jeder zweite Antrag für Streetscooter BMW, 740e, iPerformance, 2017,Plug-in, Hybrid, Ladesäule, Car2go, laden Doppelt so viele Schnellladestationen wie 2017 Es geht schnell voran
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.