Fahrbericht Citroën Berlingo /Peugeot Partner

Feinschliff für die Zwillinge

Foto: Götz Mannchen 11 Bilder

Citroën Berlingo und Peugeot Partner teilen sich die gleiche technische Basis. Beide wurden überarbeitet und erhielten umweltfreundlichere Motoren sowie ein neues Infotainmentsystem.
 

Der eine trägt den Löwen im breit grinsenden Kühlergrill, den anderen ziert ein dezenter Doppelwinkel zwischen seinen Scheinwerfern. Sieht man von den markanten Merkmalen an der Frontpartie einmal ab, sind sich Citroën Berlingo und Peugeot Partner zum Verwechseln ähnlich. Kein Wunder, schließlich teilen sich die Segment-Begründer der Hochdachkombis eine gemeinsame Plattform. Sie sind von den Abmessungen her identisch und wahre Raumwunder. Sowohl Berlingo als auch Partner bieten seinen Insassen reichlich Platz und mit 675 bis 3.000 Litern ein üppiges Stauvolumen. Damit empfehlen sie sich besonders für Familien oder Handwerker mit schmalem Budget.

Neues Multimedia-System

Von vorne geben sich der geliftete Berlingo und Partner an der geänderten Frontschürze mit integriertem LED-Tagfahrlicht zu erkennen. Innen fällt die Überarbeitung vor allem durch den neuen sieben Zoll großen Touchscreen-Monitor auf. Der verfügt über eine Navigation aus der Vogelperspektive und gefällt mit einfacher Handhabung. Auch sonst ist das Infotainment-System zeitgemäß. Es kann die Oberfläche von Smartphones auf den Auto-Bildschirm spiegeln, erlaubt den Zugang zu Apps und streamt Musik vom Handy. Letzteres funktioniert genauso einfach wie das Abrufen von Nachrichten per Sprachsteuerung.

Darüber hinaus ist für beide Franzosen eine Rückfahrkamera im Angebot – allerdings zu deutlich unterschiedlichen Tarifen. Citroën nimmt zusammen mit einer Einparkhilfe vorn sowie einem MP3-Radio für die optische Hilfe 462 Euro netto, bei Peugeot kostet das gleiche System mit 899 Euro fast das Doppelte. Jedoch umfasst das Paket hier noch eine Einparkhilfe hinten, einen USB mit einem AUX-Eingang, eine Festplatten-Jukebox sowie elektrisch anklappbare Außenspiegel.

Preisvergleich lohnt sich

Überhaupt sollten sich Flottenmanager Zeit für einen genaueren Preisvergleich zwischen den beiden Pragmatikern nehmen. Denn der Citroën ist als BlueHDi 120 Selection mit 19.832 Euro netto um 882 Euro teurer in der Anschaffung, dafür bringt er gegenüber dem Peugeot Partner Active eine reichhaltigere Serienausstattung mit. Diese umfasst beim Berlingo Selection unter anderem Nebelscheinwerfer inklusive statischem Abbiegelicht, ein LED-Tagfahrlicht, die Einparkhilfe hinten, oder etwa den Licht- und Regensensor. Unterscheide ergeben sich auch bei den Ausstattungsstufen. Peugeot bietet den Partner in vier, Citroën sogar in fünf Variationen an.

Einigkeit herrscht dagegen unter beiden Motorhauben von Citroën und Peugeot. Die zwei Benziner mit 98 und 120 PS und die beiden Turbodiesel (99 und 120 PS) erfüllen nun die Euro 6-Abgasnorm. Der gefahrene BlueHDi harmoniert gut im jeweiligen Hochdachkombi und gefällt mit hoher Laufruhe. Die 120 PS reichen vollkommen aus, um locker im Verkehr mitzuschwimmen und das Sechsganggetriebe lässt sich einfach schalten. Was aber bei beiden am meisten überrascht, ist neben einer wirksamen Geräuschisolierung bei höherem Tempo, der hohe Fahrkomfort. Denn sowohl Berlingo als Partner nehmen selbst grobe Unebenheiten mit Bravour. Es herrscht also wieder Eintracht bei den Hochdachkombis.

Betriebskosten
Peugeot Partner Partner Tepee 98 VTi Peugeot Partner Partner Tepee Blue HDi 120 Peugeot Partner Partner Tepee Blue HDi 100 Stop & Start Peugeot Partner Partner Tepee 120 VTi Citroën Berlingo Multispace Blue HDi 100 Citroën Berlingo Multispace Blue HDi 120 Citroën Berlingo Multispace VTi 95 Citroën Berlingo Multispace VTi 120
Basisdaten
Grundpreis ohne MwSt. 14.790 Euro 18.950 Euro 17.941 Euro 16.975 Euro 17.815 Euro 19.832 Euro 14.790 Euro 17.773 Euro
Quellenangabe Betriebskosten
Daten berechnet von Dekra Dekra Dekra Dekra Dekra Dekra Dekra Dekra
Versicherung * Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung. Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung. Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung. Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung. Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung. Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung. Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung. Versicherung jeweils bei 70 Prozent mit 500 Euro Selbstbeteiligung, einschließlich Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung.
Teuerung während der Nutzungsdauer 3.018 Euro 2.858 Euro 2.837 Euro 3.159 Euro 2.356 Euro 2.831 Euro
Gebundenes Kapital 13.735 Euro 13.055 Euro 13.163 Euro 14.581 Euro 10.343 Euro 12.301 Euro
Feste Kosten pro Jahr
Kapitalverzinsung 1.154 Euro 1.097 Euro 1.106 Euro 1.225 Euro 869 Euro 1.033 Euro
Abschreibung 2.868 Euro 2.704 Euro 2.605 Euro 2.911 Euro 2.442 Euro 2.958 Euro
Kfz-Steuer 192 Euro 180 Euro 188 Euro 192 Euro 138 Euro 144 Euro
Typklasse HP/TK/VK 17/19/18 17/19/19 18/20/19 18/20/18 17/18/17 17/18/17
Haftpflichtversicherung * 1.927 Euro 1.927 Euro 2.030 Euro 2.030 Euro 1.927 Euro 1.927 Euro
Kaskoversicherung * 1.399 Euro 1.536 Euro 1.536 Euro 1.399 Euro 1.321 Euro 1.321 Euro
Unterstellung/Garage 548 Euro 548 Euro 548 Euro 548 Euro 548 Euro 548 Euro
Summe feste Kosten/Jahr 8.087 Euro 7.992 Euro 8.013 Euro 8.305 Euro 7.245 Euro 7.932 Euro
Summe feste Kosten/km 40,4 ct 40,0 ct 40,1 ct 41,5 ct 36,2 ct 39,7 ct
Variable Kosten pro km
Kraftstoff 6,3 ct 6,2 ct 6,0 ct 6,1 ct 10,3 ct 10,4 ct
Reifen 1,7 ct 1,7 ct 1,7 ct 1,7 ct 1,7 ct 1,7 ct
Wartung und Reparatur 10,1 ct 10,0 ct 9,8 ct 10,1 ct 9,7 ct 10,1 ct
Summe variable Kosten/km 18,2 ct 17,9 ct 17,4 ct 17,8 ct 21,7 ct 22,3 ct
Gesamtkosten
Gesamtkosten pro km 58,6 ct 57,8 ct 57,5 ct 59,4 ct 57,9 ct 62,0 ct
Stand 6/2015 6/2015 5/2015 5/2015 5/2015 5/2015
Technische Daten
Citroën Berlingo Multispace Blue HDi 120 Citroën Berlingo Multispace VTi 95 Citroën Berlingo Multispace VTi 120 Peugeot Partner Partner Tepee 98 VTi Peugeot Partner Partner Tepee 120 VTi Citroën Berlingo Multispace Blue HDi 100 Peugeot Partner Partner Tepee Blue HDi 100 Stop & Start Peugeot Partner Partner Tepee Blue HDi 120
Karosserie
Aufbau Kombi Kombi Kombi Mini-Van Mini-Van Van Mini-Van Mini-Van
Zahl der Sitzplätze 5
Motor/Antrieb
Kraftstoff Diesel Super Super Super Super Diesel Diesel Diesel
Anzahl Zylinder 4 4 4 4 4 4 4 4
Hubraum 1.560 cm³ 1.598 cm³ 1.598 cm³ 1.598 cm³ 1.598 cm³ 1.500 cm³ 1.560 cm³ 1.560 cm³
Leistung 88 kW (120 PS) bei 3.500/min 72 kW (98 PS) bei 6.000/min 88 kW (120 PS) bei 6.000/min 72 kW (98 PS) bei 6.000/min 88 kW (120 PS) bei 6.000/min 73 kW (99 PS) bei 3.750/min 73 kW (99 PS) bei 3.750/min 88 kW (120 PS) bei 3.500/min
Drehmoment 300 Nm bei 1.750/min 152 Nm bei 3.500/min 160 Nm bei 4.250/min 152 Nm bei 3.500/min 160 Nm bei 4.250/min 254 Nm bei 1.750/min 254 Nm bei 1.750/min 300 Nm bei 1.750/min
Preis
Grundpreis ohne MwSt.Herstellerangabe 19.832 Euro 14.790 Euro 17.773 Euro 14.790 Euro 16.975 Euro 17.815 Euro 17.941 Euro 18.950 Euro
Abmessungen/Gewichte/Reifen
AußenmaßeLänge x Breite ohne Spiegel x Höhe 4.380 x 1.810 x 1.801 mm 4.380 x 1.810 x 1.801 mm 4.380 x 1.810 x 1.801 mm 4.380 x 1.810 x 1.801 mm 4.380 x 1.810 x 1.801 mm 4.380 x 1.810 x 1.801 mm 4.380 x 1.810 x 1.801 mm 4.380 x 1.810 x 1.801 mm
Radstand 2.728 mm 2.728 mm 2.728 mm 2.728 mm 2.728 mm 2.728 mm 2.728 mm 2.728 mm
Zuladung 612 kg 605 kg 605 kg 450 kg 450 kg 611 kg 470 kg 455 kg
Fahrleistung und Verbrauch
CO2-AusstoßHerstellerangabe WLTP 115 g/km 148 g/km 151 g/km 148 g/km 151 g/km 113 g/km 109 g/km 115 g/km
Effizienzklasse A+ C D C C A+ A+ A+
 
Slnr 57553 57554 57555 57606 57607 57552 57604 57605
Neues Heft
Kostenloser Newsletter
Element Teaser firmenauto Newsletter Früher wissen, was firmenauto bewegt.

Bestellen Sie Ihren kostenlosen Newsletter.

Who is Who Pkw
Who is Who Pkw Element Teaser Who is Who Flottenmarkt

Das Nachschlagewerk für alle Flottenmanager.

Beliebte Artikel Mercedes EQB (2022) im Fahrbericht Clever und geräumig Suicidedoors LEVC TX5 im Test London-Taxi für Shuttle-Dienste
Terminübersicht
firmenauto Terminkalender Flottentermine

Finden Sie Veranstaltungen, Seminare, Messen und Trucksport-Events in Ihrer Region.

firmenauoto 11 2021 Tiel
11/2021 19. November 2021 Inhalt zeigen